Mittwoch, 16. April 2014

Ostervorbereitungen

Das Osterfest naht und ich bin dabei letzte Vorbereitungen zu treffen.
Ein paar liebe Menschen bekommen einen süßen Ostergruß von uns. Und damit der nicht ganz so unpersönlich daherkommt habe ich ein paar kleine Kärtchen gebastelt und Meister Lampe um den Hals gehängt.
So landet er ganz bestimmt im richtigen Osternest. ;o)


Für das Osterfrühstück haben wir gemeinsam mit dem kleinen Prinzen Kresse gesäht. Schon Wochen vorher haben wir dafür die leeren Eierschalen ausgewaschen und beiseite gelegt. Als wir genug Hälften beisammen hatten (leider gab es viel Bruch), wurden diese mit Wattebällchen gefüllt. Danach haben wir die Kressesamen darüber gestreut und immer fleißig gewässert. Die Samen keimen sehr schnell und die Kinder sehen somit schon bald ein Ergebnis. Wer keine Kresse mag, kann auch zu Oster- bzw. Katzengras greifen. Das sieht auch toll aus!



Nun hoffe ich, dass die Sonne uns weiterhin reich beschenkt,
damit wir das Osterfest im Freien verbringen können.

Ich wünsche Euch einen fleißigen Osterhasen und ein paar schöne Stunden mit Euren Liebsten!

Ganz liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Montag, 24. März 2014

MakroMontag #47

Seitdem ich die Makrofotografie für mich entdeckt habe, faszinieren mich auch immer wieder die Fotos mit den kleinen Figuren aus dem Modellbahnbereich. Letzte Woche besuchte ich also ein Modellbahngeschäft hier im Ort um mir mal einen Überblick über das Sortiment zu verschaffen. Die Auswahl war groß und als der Verkäufer mich fragte, für welche Spur ich die Figuren benötige (häh??? welche Spur?? Ich will die fotografieren!) war ich erst einmal leicht irritiert. Es stellte sich dann schnell heraus, dass es im Modellbahnbereich verschiedene Größen gibt, und somit auch verschieden große bzw. kleine Modellbahnfiguren. Die Reaktion auf meine Antwort auf die gestellte Frage, schienen für den Verkäufer zwar ungewöhnlich aber nicht neu zu sein ("Da war schon am Montag eine junge Frau hier, die wollte die Figuren auch zum Fotografieren."). Na also, geht doch! Nach einer knappen Stunde landete ein kleines Set von diversen Figuren in meinem Einkaufsbeutel.

Zu Hause gab es dann gleich ein Shooting mit den neuen Models. Ich habe die Miniaturen auf Blumen drapiert und verschiedene Lichteinstellungen ausprobiert. Aber irgendwie hauten mich die Ergebnisse nicht wirklich vom Hocker und ich ließ das Ganze erst einmal sein.

Am Samstag kam mir dann eine spontane Idee, die ich gestern im Garten sofort umgesetzt habe.
Aber schaut lieber selbst:




Ich bin sehr gespannt, was Euch zum heutigen MakroMontag vor die Linse gekommen ist!

Seid ganz lieb gegrüßt!
Ulrike

Montag, 17. März 2014

MakroMontag #46

Der Frühling macht eine kleine Pause - die hat er sich auch verdient, nachdem er uns in den letzten Wochen so sehr verwöhnt hat. Und während er sich ein wenig ausruht, machen wir es uns einfach mit einer Tasse Kakao und ein paar Keksen zu Hause bequem und schauen noch einmal auf die Frühlingbilder zurück, die in den letzten Wochen bei Steffi gezeigt worden sind.


Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Euch
Ulrike!

Donnerstag, 13. März 2014

RUMS #11 mit Longshirt

Heute zeige ich Euch mal wieder ein genähtes Kleidungsstück für mich, welches bereits vor ein paar Monaten entstanden ist. Ich habe mir eine Jerseytunika aus einem geblümten Stoff vom Stoffmarkt genäht.




Als Vorlage diente mir mein Lieblingsschnitt 'Creative Workshop 303' von Ottobre. Die Verlängerung des Shirts und die Länge der Ärmel habe ich einfach von einer vorhandenen Kauf-Tunika abgenommen.
 Während des Nähens war ich so gar nicht begeistert. Der Blümchenstoff erschien mir viel zu aufdringlich und ich fühlte mich zwischenzeitlich wie in einer Kittelschürze. Dann kam mir jedoch die Idee, die Saumabschlüsse mit petrolfarbenem Jersey abzusetzen. Das sah schon mal viel frischer aus. Trotzdem reichte mir das noch nicht und so nähte ich einen Jerseystreifen unterhalb der Brust an und nähte noch ein Webband (Crossstitched Hearts von Smila) darauf.
Nun bin ich voll und ganz zufrieden mit meinem neuen Kleidungsstück.
Gestern haben wir das tolle Wetter genutzt, um ein paar schöne Fotos zu machen.
Meinen Beitrag verlinke ich jetzt zu RUMS und wünsche Euch einen sonnigen Donnerstag!
Liebe Grüße
Ulrike

Dienstag, 11. März 2014

Mal- und Zeichentasche am Creadienstag

Nachdem die letzten Blogbeiträge eher fotolastig waren gibt es heute mal wieder etwas Genähtes hier zu sehen. Ich habe eine Mal- und Zeichentasche für den kleinen Prinzen genäht. Ursprünglich war sie für unseren Winterurlaub geplant (hier gab es bereits einen kleinen Einblick), aber das habe ich leider nicht mehr geschafft. Nun ist sie jedoch endlich fertig und hat jede Menge Platz für Zeichenblock, Malhefte, Stifte und Co..

An dieser Tasche habe ich mal wieder nicht an SchnickSchnack gespart. Es fällt mir zunehmend schwerer, die Dinge einfach zu nähen. Immer wieder kommt mir etwas Neues in den Sinn. Ein Webband hier, eine Applikation dort und schon sind wieder Stunden vergangen ohne ein wirklich sichtbares Ergebnis in der Hand zu halten.
Nun ist die Tasche allerdings endlich fertig und die Fotos dazu möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten:



Damit die Stiftebox nicht verloren geht, habe ich einfach einen Streifen über die Tasche gelegt, festgenäht und mit einem KamSnap geschlossen.



Für den Eulenanhänger habe ich Vliesofix zwischen zwei Stoffe gebügelt und knappkantig um die Eule genäht. Zum Schluss habe ich die Eule ausgeschnitten und mit einem Anhänger versehen.


Die Innentaschen habe ich mit Vlieseline H250 verstärkt. Obenauf habe ich dann einen Stoffstreifen genäht, den ich dann noch mit einem Webband verziert habe:


Die Tasche hat neben zwei Henkeln auch noch einen verstellbaren Trageriemen, damit man die Tasche auch über die Schulter legen kann. Der kleine Prinz ist nun für Ausflüge jeglicher Art gewappnet und kann seine Zeichensachen immer mitnehmen.

Mein Blogpost wandert jetzt noch zum Creadienstag und dann schaue ich mir mal Eure Werke an!
Ich wünsche Euch einen sonnigen Frühlingstag!
Ulrike

Das Kleingedruckte:
Stoffe: 'Urban Zoologie' - Robert Kaufmann, brauner Punktestoff vom Stoffmarkt
Webbänder: 'Lulu Schuu' & 'Lilu Chipmunk '- Luzia Pimpinella
 Schnitt: selbstgebastelt

Montag, 10. März 2014

MakroMontag #45

Ich hoffe, ihr hattet auch so ein fantastisches Frühlingswochenende und habt eine Menge Sonne getankt.
Steffi hat heute beim MakroMontag offiziell den Frühling eingeläutet. Na dann mal los:


Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start in die neue Woche!
Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Donnerstag, 6. März 2014

BIWYFI | März: Farbpalette > GRÜN

Dem aufmerksamen Leser wird es vermutlich schon aufgefallen sein: Hier gibt es momentan wenig Genähtes, dafür jedoch eine geballte Ladung an Frühlingsimpressionen.
Ja, der Frühling und das neue Objektiv sind einfach eine perfekte Kombination. Ich bin so dankbar dafür, dass der Winter in diesem Jahr ein schnelles Ende gefunden hat und der Frühling uns reich mit Sonnenschein und leuchtenden Farben beschenkt. Es scheint, als würde die Natur explodieren - Vögel zwitschern bereits am frühen Morgen, die Sonne begleitet uns wieder auf dem Weg zur Arbeit und die Frühblüher stecken ihre Köpfe aus der Erde um uns mit ihrer Schönheit ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.


Ich muss zugeben, dass es mir dieses Mal nicht ganz so leicht gefallen ist, ein Foto für Nic's Fotoprojekt 'Beauty is where you find it' auszuwählen. Zwar war von Anfang an klar für mich, dass ich mal wieder ein Frühlingsbild zeigen würde, aber oft beschränkt man sich beim Fotografieren eben doch auf die Schönheit der BLÜTE. Für die Farbpalette im März musste ich also umdenken und konzentrierte mich auf das grüne Beiwerk der Pflanzen. Nach einigen mißglückten Versuchen, das Grün von einem schönen Tulpenstrauß (ein Dank dafür geht an meine liebe Freundin S.) abzulichten habe ich mich nun für diese Aufnahme mit den kleinen Blättern der Schneeglöckchen entschieden.

Nun bin ich gespannt, was Euch zum Wochenthema eingefallen ist...

Frühlingshafte Grüße!
Ulrike

Montag, 3. März 2014

MakroMontag #44

Beim MakroMontag geht es heute frühlingshaft weiter und so reihe auch ich mich mit einem kleinen Frühlingsbild in Steffis Sammlung ein.


Das ist das letzte Foto von meinem bunten Frühlingsstrauß, denn der ist mittlerweile verblüht.
Nun wird er von Tulpen und Narzissen abgelöst.
Der Frühling bringt eine wunderbare Auswahl an schönen und zarten Blumen mit und ich bin gespannt, was mir in nächster Zeit noch so vor die Linse kommt.

Ich wünsche Euch einen frühlingshaften Wochenstart!
Liebe Grüße
Ulrike

Donnerstag, 27. Februar 2014

Stoffkörbchen

Die liebe Anela machte mal ein Tutorial zu einem Stoffkörbchen. Das wollte ich unbedingt ausprobieren.
Aber wie das manchmal so ist, es gibt Dinge, die dauern eben ein wenig länger. ;o)

Nun hat es jedoch endlich geklappt und ich bin stolze Besitzerin eines solchen Stoffkörbchens:


Da werden garantiert noch einige folgen, denn sie eignen sich ja auch wunderbar als kleines Geschenk.
Da dieses Exemplar jedoch für mich ist, geht es damit erst einmal rüber zu RUMS.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!
Liebe Grüße
Ulrike

Montag, 24. Februar 2014

MakroMontag

Mein bunter Frühlingsstrauß ist nun bald 2 Wochen alt und ich habe immer noch viel Freude an ihm:


Der Frühling scheint nun tatsächlich in großen Schritten zu kommen.
Schneeglöckchen, Krokusse und Co. läuten die neue Jahreszeit ein.
Frühling, endlich bist Du da - ich hab' Dich sehr vermisst!

Ob heute bei Steffi auch der Frühling eingeläutet wird? Schaut doch mal vorbei!

Liebe Grüße und einen tollen Wochenstart!
Ulrike

Donnerstag, 20. Februar 2014

RUMS mit Kuschelkissen

Bevor die neuen Sommerstoffe in die Läden kommen, muss ich dringend Platz schaffen.
Kissen eignen sich ja immer besonders gut zum schnellen Abbau von Stoffbergen.

 


Und da dieses Kissen nur für MICH bestimmt ist, geht es damit natürlich auch wieder zu RUMS.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

Liebe Grüße
Ulrike

Das Kleingedruckte:
Stoffe: Swafing/Riley Blake - 'Little Matryoshka' und 'Lola's Posies'
Webbänder: 'Paisley' von Luzia Pimpinella, 'Retro' von Farbenmix

Montag, 17. Februar 2014

MakroMontag: Frühling?

Der Himmel ist blau, die Sonne scheint und die Luft ist angenehm klar - wird es jetzt tatsächlich Frühling?


Schaut unbedingt bei Steffi vorbei!
Dort gibt es wieder wunderschöne Aufnahmen zu sehen.

Sonnige Grüße!
Ulrike

Samstag, 15. Februar 2014

Beauty is where you find it #97

Seitdem hier ein neues Objektiv eingezogen ist, habe ich wieder vermehrt Lust zum Fotografieren. War dieses Hobby sonst (wegen der guten Lichtverhältnisse) eher dem Sommer vorbehalten, schaffen es nun auch winterliche Motive bei wenig Licht vor meine Linse. Ich bin total begeisert von den Möglichkeiten, die sich mir mit diesem Objektiv bieten und knipse so ziemlich alles, was mir vor die Linse kommt. Bei unserem diesjährigen Winterurlaub in Prerow konnte ich das Objektiv ausgiebig testen und einige schöne Momente fotografisch festhalten.

Die Seebrücke in Prerow:
Während man hier im Sommer kein ruhiges Plätzchen findet, hat man den Strand im Winter fast für sich alleine. So lieben wir das!

 


Bizarre Naturgestalten am Strand:

Ob die beiden Möwen wohl kalte Füße haben? ;o)

Und da das Motto des Monats bei Nic's Foto-Projekt 'EISIG' lautet, kann ich jetzt auch hier mal ein paar meiner Fotos zeigen. Schaut doch auch mal bei Nic vorbei, es gibt wirklich viele schöne eisige Aufnahmen zu sehen.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Ulrike

Dienstag, 11. Februar 2014

Creadienstag #110

Nach einer schönen Urlaubswoche geht es hier nun wieder weiter...

Kurz vor unserer Abreise kam mir mal wieder eine spontane Idee. Der kleine Prinz sollte eine genähte Tasche für seine Malsachen bekommen. Leider war die Zeit dann doch recht knapp und die Tasche blieb unvollendet zu Hause.

 

Heute Nachmittag möchte ich sie jedoch unbedingt fertig nähen, denn der nächste Urlaub kommt bestimmt. ;o)

Mal schauen, was ihr heute am Creadienstag so macht.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!
Ulrike

Donnerstag, 30. Januar 2014

Stiftemäppchen

Momentan mag ich kleine feine Nähprojekte, die an einem Nachmittag zu schaffen sind, denn für große Projekte fehlt mir derzeit die Ausdauer.
Im Netz fand ich eine Videoanleitung von Ina (alias pattydoo) für ein Stiftemäppchen - ein ideales Nachmittagsprojekt.


Und da dieses Stiftemäppchen nur für MICH bestimmt ist, geht es damit auch gleich noch zu RUMS.

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Stoff: 'Chick Chick'  - Robert Kaufmann
Webband: 'Chirpy Hearts' - Luzia Pimpinella

Dienstag, 28. Januar 2014

Was lange währt...

...wird endlich gut!

Das war anscheinend das Motto meines ersten Hemdes für den kleinen Prinzen.

Bereits im Juni hatte ich Euch schon einmal einen kleinen Einblick gewährt. Kurz vor 12 Weihnachten ist das Hemd dann endlich fertig geworden. Zum Glück hatte ich es damals eine Nummer größer zugeschnitten.
Mit dem Ärmelabschlüssen habe ich mich so gequält. Aber letztendlich ist dann tatsächlich alles gut geworden.


 Der kleine Prinz sauste zu Weihnachten mit neuem Hemd und dem neuem Polizeifahrrad durch die Stube. Und da es zu Weihnachten hier nicht schneite, konnten wir sogar noch eine Runde um die Häuser ziehen. Es war ein gelungenes Weihnachten, an das ich mich gerne zurück erinnere.
Bevor ich jedoch weiter in Erinnerungen schwelge, schaue ich erst einmal, was es heute für tolle Sachen beim Creadienstag zu sehen gibt.

Einen schönen Tag wünscht Euch
Ulrike!

Das Kleingedruckte:
Schnittmuster: Bjarne von Farbenmix
Stoffe: J. Swafing - 'Seeing Stars' von AdornIt,
grauer Sternenstoff vom Stoffmarkt (vermutlich Stenzo)
Webband: über Michas Stoffecke

Montag, 27. Januar 2014

MakroMontag

Im neuen Jahr haben der Liebste und ich uns einen Wunsch erfüllt - ein Makro-Objektiv gehört nun seit einigen Tagen zur Foto-Ausstattung.
Über Nacht ist endlich viel Schnee gefallen, so dass wir uns heute Vormittag gleich mit dem Schlitten auf den Weg gemacht haben. Die Kamera durfte natürlich nicht fehlen und ich habe mich ein wenig mit dem neuen Objektiv angefreundet.


Es wird noch eine Weile dauern, bis wir ein eingespieltes Team sein werden, aber bisher bin ich mit den Ergebnissen vollkommen zufrieden.

Weitere wunderschöne Makro-Aufnahmen findet ihr bei Steffi.

Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch
Ulrike!

Donnerstag, 23. Januar 2014

Taschen kann Frau nie genug haben!

Kürzlich fand ich im Netz eine tolle Anleitung für einen Einkaufsbeutel mit eingenähten Falten. Das 'Sofort-Haben-Wollen'-Gefühl stelle sich bei mir ein. Aus dem Sofort wurde ein Später und die Anleitung war nicht mehr auffindbar. In meinem Kopf jedoch war ein Foto des Einkaufsbeutels abgespeichert und so schnippelte und nähte ich mir die Tasche einfach ohne Anleitung zusammen.

 

Den blauen Blumen-Stoff kennt ihr vielleicht noch von der Tasche für meinen EBook-Reader. Als Beutel kommt der groß gemusterte Stoff nun richtig gut zur Geltung. Ich hatte ihn im letzten Jahr bei einem Berlin-Aufenthalt in dem schönen Volksfaden-Lädchen gekauft und kann Euch dieses kleine Stoffparadies wirklich sehr empfehlen. Die Inhaberin war mir auf Anhieb sympathisch und während der Liebste in ein paar Zeitschriften blätterte (unter den Handarbeitszeitungen befand sich zum Glück auch ein Automagazin) schwebte ich im Stoffhimmel.
Gerne denke ich an dieses Wochenende zurück, nicht nur wegen meiner Stoff-Ausbeute. ;o)

Und da dieser neue Einkaufsbegleiter nur für MICH bestimmt ist, geht es damit heute nach langer Zeit endlich mal wieder zu RUMS damit. Mal schauen, was ihr für Euch genäht habt...

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Nachtrag:
Stoffe: Michael Miller - 'Whimsy' (Pillow & Maxfield)
die G**gle Bildersuche zeigt übrigens tolle Designbeispiele für diesen wunderschönen Stoff
Swafing - 'Crazy for Daisies' (ADORNit)

Dienstag, 14. Januar 2014

Luxusprobleme und Blitzideen

Ich habe ein Problem: 
eine Menge Stoffreste, die mittlerweile in drei mittelgroßen Plastiktüten unter unserem Bett schlummern und dort eine Menge Platz beanspruchen, den ich eigentlich für neue Stoffschätzchen benötigen würde.
Nun gut, ich könnte die Stoffreste einfach entsorgen, dann hätte ich ein Luxusproblem weniger. Jedoch würde mir dabei das Herz bluten. Jedes noch so kleine Fitzelchen wird von mir aufbewahrt, denn man könnte es schließlich noch einmal gebrauchen.

Nun hatte ich vor ein paar Tagen mal wieder so eine Blitzidee. Aus den Stoffresten könnte man doch ein paar kleine Täschchen für die Geschenkekiste nähen, denn da herrscht mal wieder gähnende Leere.
Also habe ich mir eine Schablone aus Pappe angefertigt und meinen ersten Prototypen genäht.


Das Täschchen habe ich mit Vlieseline H630 verstärkt, was ich allerdings noch nicht optimal finde. Demnächst möchte ich es mit H250 versuchen und bin gespannt, ob es dann meinen Vorstellungen entspricht.
Ansonsten bin ich jedoch durchaus zufrieden mit dem Ergebnis und habe schon ein paar passende Stoffkombinationen für die nächsten Täschchen bereit gelegt.

Außerdem möchte ich meine Stoffreste demnächst unbedingt mal in kleine Kisten umsiedeln. Das habe ich nämlich bei Miriam gesehen und war sofort hin und weg von ihrer wunderbaren Ordnung. *schwärm*

Nun hüpfe ich noch schnell zu den Mädels vom Creadienstag hinüber.
Dort gibt es heute auch wieder ganz wunderbare Dinge zu sehen.

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Samstag, 11. Januar 2014

Willkommen 2014!

Man könnte meinen, ich liege im Winterschlaf, denn es war sehr ruhig hier auf dem Blog in letzter Zeit. Tatsächlich sind das Sofa, ein gutes Buch und ein paar leckere Kekse bei mir momentan sehr angesagt - es ist eben Winter, die perfekte Jahreszeit für Schlafanzugtage, Vorlesestunden und Bastelnachmittage.
Die Vorfreude auf das Frühjahr ist jedoch bereits riesengroß, denn in diesem Jahr wollen wir unseren neuen Garten so richtig auf Vordermann bringen. Dann wird es ganz bestimmt nicht nur Genähtes sondern auch immer mal wieder ein paar Bilder von unserer kleinen Ruheinsel geben. Ich bin optimistisch, auch wenn ich bei Zimmerpflanzen bisher keinen grünen Daumen bewiesen habe. ;o)

Und auch wenn mein Körper momentan auf Sparflamme läuft, wurden hier ein paar neue Teilchen genäht.
Ich möchte versuchen, sie nach und nach vor die Linse zu bekommen um sie auf dem Blog zu verewigen.

Doch bevor es hier wieder los geht, möchte ich Euch ein gesundes neues Jahr mit vielen kreativen Stunden wünschen und hoffe sehr, dass wir uns demnächst wieder öfter lesen!

Und nun geht es los: 


...mit einer Kosmetiktasche, die ich für meine liebe Freundin genäht habe.
In den Stoff mit den schönen Blumenkreisen habe ich mich schon vor langer Zeit verliebt und es ist klar, dass ich mir selbst noch etwas daraus nähen werde. Eine Entscheidung diesbezüglich ist jedoch noch nicht gefallen.
Mal schauen, was mir so in den Sinn kommt.

Und nun wünsche ich Euch ein schönes (Rest)Wochenende!
Liebe Grüße
Ulrike

Stoffe: Swafing/Riley Blake - 'Sidewalks' & 'Madhuri'
Webband: Fräulein Wasserlilie - Luzia Pimpinella
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...