Dienstag, 2. Dezember 2014

Freebook: MixMeBoy von nEmadA

Nachdem ich in letzter Zeit viel mit Baumwolle genäht habe, war mir mal wieder danach, etwas mit Jersey zu machen. Zufällig entdeckte ich dann das Freebook 'MixMeBoy' von Bea (nEmadA). Die Stoffauswahl fiel mir dieses Mal sehr leicht und der Zuschnitt war schnell erledigt. 

Das Nähen dauerte dann doch ein wenig länger, denn ich habe mich für die 3er-Teilung der Ärmel entschieden. Das macht zwar ein wenig mehr Arbeit, ist jedoch ein schöner Hingucker.


Das Vorderteil des Shirts war mir trotz des bunten Piraten-Motivs dann doch noch zu trist. Also schaute ich in meine Kiste mit den Velours-Bildern und fand passenderweise ein paar Totenköpfe zum Aufbügeln. Damit diese auf dem Stoff auch gut zur Geltung kommen, habe ich einfach ein gestreiftes Stoffstück darunter angebracht.


Auch wenn der kleine Prinz sein neues Kleidungsstück ziemlich unbeeindruckt entgegen nahm, freue ich mich darüber, mal wieder den Jersey aus der Schublade befreit zu haben.
Und das nächste Mal nähe ich einfach mal wieder für mich! :o)

Liebe Grüße und einen schönen Tag
wünscht Euch 
Ulrike!

 verlinkt bei:
Creadienstag

Dienstag, 25. November 2014

Bunte Kosmetiktaschen

Nach langer Zeit gibt es heute mal wieder etwas Genähtes zu sehen, denn in den letzten Wochen sind viele bunte Kosmetiktaschen entstanden. Einige von ihnen warten noch auf das Foto-Shooting um danach auf dem Blog gezeigt zu werden.

Ich lasse einfach mal die Bilder sprechen und wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße!
Ulrike









verlinkt bei Creadienstag

Dienstag, 11. November 2014

Von Mücken, Elefanten und glücklichen Momenten

Es gibt so Tage, da stört mich die Fliege an der Wand und aus
einer kleinen Mücke wird ein riesiger Elefant.
Dann muss ich raus - raus aus dem Alltag, nur für mich sein und den Kopf frei bekommen.
Oft fahre ich dann an den Strand. Es sind mit dem Auto zum Glück nur wenige Minuten bis dorthin.


Ich stelle das Auto auf dem Parkplatz ab und gehe ein kleines Stückchen durch den Wald. Bereits nach wenigen Schritten höre ich das Rauschen des Meeres.
Je näher ich ans Wasser komme, desto lauter wird es. Die Wellen schlagen laut an den Strand, die Luft ist salzig und frisch.


 Nun stehe ich da, schaue auf den Horizont und spüre eine Leichtigkeit in mir. Der Wind weht mir um die Nase und plötzlich sind meine Sorgen wie weggeblasen.


Ich setzte mich in den weichen Sand und lasse meinen Blick schweifen. Die Wellen kommen und gehen. Die Abendsonne spiegelt sich auf der Wasseroberfläche. Zum Glück habe ich meine Kamera eingepackt. So kann ich den Moment auch fotografisch festhalten.


Leider ist es nicht immer möglich so spontan aus dem Alltag auszubrechen. Das Kind ist krank und benötigt mütterlichen Beistand oder der Liebste hat einen Termin, der sich leider nicht verschieben lässt. Für solche Momente habe ich mir jetzt mein persönliches Strandidyll in Form einer Foto-Leinwand nach Hause in unser Wohnzimmer geholt.


Nun kann ich mich gemütlich mit einer Tasse Tee und ein paar Keksen auch in stürmischen Zeiten gedanklich an den Strand beamen: Tür zu - Stress raus, Gemütlichkeit rein!
Zu meinem Glück fehlt mir jetzt nur noch eine CD mit den Strandgeräuschen. ;o)

Wer sich von Euch nun auch seinen persönlichen Glücksmoment nach Hause holen möchte oder noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, sollte sich mal auf der Seite von Prentu umschauen. Dort gibt es in regelmäßigen Abständen Aktionen rund ums Foto.
Zum Beispiel bekommt ihr mit dem Gutscheincode PRDEGS1214 bis zum 14.12.2014 sogar 25% Rabatt auf Eure Bestellung in der Rubrik 'Fotogeschenke'. Außerdem warten auf der Seite von Prentu weitere Rabatte auf Euch. Das Reinschauen lohnt sich also unbedingt!

 Ich wünsche Euch einen schönen Tag und mindestens einen Glücksmoment für heute!

Herzliche Grüße!
Ulrike

Dieser Blogbeitrag ist in Zusammenarbeit mit der Firma Prentu entstanden!

Dienstag, 28. Oktober 2014

Handytasche

Vor einiger Zeit fragte mich eine liebe Kollegin, ob ich ihr eine Handytasche für ihre neues Handy nähen könnte. Nachdem wir gemeinsam ihr neues Modell vermessen hatten, begann ich mit dem Zeichnen eines Schnittmusters. Der Taschenrechner und ein Teller waren mir hierbei eine große Hilfe. ;o) Herausgekommen ist dabei dieses süße Täschchen:




Und damit geht's jetzt ab zum Creadienstag!

Ich wünsche Euch einen schönen Herbsttag!
Liebe Grüße
Ulrike

Freitag, 24. Oktober 2014

Fahrradausflug mit Begegnungen

Am letzten Wochenende haben wir einen kleinen Fahrradausflug gemacht. Wir fuhren durch Wälder und es roch so herrlich nach Herbst. Schließlich kamen wir auch an einer Pferdekoppel vorbei.

Eigentlich habe ich ein wenig Angst vor diesen großen Tieren. Aber an diesem Tag siegte meine Neugier, denn ich fand die Pferde unheimlich schön und wollte gerne ein paar Fotots machen.
Nachdem ich sie eine Weile beobachtet hatte, kamen sie sogar zu mir und ließen sich streicheln. Meine Angst war wie weggeflogen und ich konnte ein paar schöne Aufnahmen machen, welche ich Euch nicht vorenthalten möchte:


Mit diesen Bildern verabschiede ich mich ins Wochenende und wünsche Euch eine schöne Zeit!
Liebe Grüße!
Ulrike

Dienstag, 21. Oktober 2014

Schlüsselanhänger

Ich habe Euch noch gar nicht die Schlüsselbänder aus Leder gezeigt, welche bei mir schon vor einer ganzen Weile entstanden sind. Wenn man erst einmal dabei ist, kann man schlecht wieder damit aufhören. Die Auswahl der passenden Webbänder zu den Lederstücken ist für mich immer das Schönste am Entstehungsprozess. Außerdem kann man wunderbar seine Webbandreste dafür benutzen.

 

Ich wünsche Euch einen schönen (Crea-)Dienstag!
Liebe Grüße!
Ulrike


Montag, 20. Oktober 2014

MakroMontag mit 'ner Mücke

Manchmal brauche ich beim Fotografieren ewig um ein bestimmtes Motiv so hinzubekommen, wie ich es gerne hätte. Und manchmal passieren Dinge einfach dann, wenn man nicht mit ihnen rechnet.

So wie auch bei diesem Foto:


Eigentlich hatte ich vor schöne Aufnahmen von unserem Sonnenhut im Garten zu machen. Aber irgendwie wollte mir das nicht richtig gelingen. Immer wieder wechselte ich die Position und veränderte die Kameraeinstellungen. Ich war schon kurz davor alles wieder einzupacken. Und plötzlich saß da diese Mücke auf der Blüte. Also schnell ein paar mal auf den Auslöser gedrückt, in der Hoffnung, es würde was Gutes dabei herauskommen.
Beim Sichten der Bilder war ich dann wirklich erstaunt und ganz fasziniert von den vielen Details, die so eine Mücke zu bieten hat. ;o)

Und mit meinem Foto möchte ich mich heute mal wieder bei Steffis MakroMontag verlinken.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Ulrike

Dienstag, 7. Oktober 2014

Maritime Wende-Gretelies

Hin und wieder hat auch meine Familie Nähwünsche. Dieses Mal sollte es eine Tasche werden; blau sollte sie sein und eher sportlich als romantisch. Damit hatte ich anfangs so meine Probleme, denn in meinem Stoffvorrat gibt es sehr viele 'weibliche' Stoffe. ;o) Immer wieder schob ich den Wunsch beiseite, bis es dann irgendwann wirklich dringend wurde. Also habe ich alle Stoffe herausgesucht, die zu diesen Vorgaben passten und plötzlich entstand die Idee einer maritimen Gretelies.



Die Tasche ist gut bei der Empfängerin angekommen und eine zweite bereits in Arbeit. 
Die zeige ich Euch dann ein anderes Mal...

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Euch
Ulrike

Schnittmuster: Gretelies
verlinkt bei Creadienstag

Freitag, 3. Oktober 2014

DANKE!!!

Ihr Lieben, ich danke Euch für die netten Worte zu meinem letzten Blogbeitrag. Ich habe mich sehr darüber gefreut und die Aufregung hat bisher nicht wirklich nachgelassen. Aber das wird sich in den nächsten Tagen oder Wochen ganz bestimmt noch ändern. ;o)

Nachdem ich heute den halben Tag genäht habe brauchen die Maschinen und auch ich mal eine kleine Pause. Ich freue mich auf ein tolles Wochenende und wünsche auch Euch erholsame Tage mit vielen schönen Glücksmomenten!

Seid ganz lieb gegrüßt!
Ulrike

Samstag, 27. September 2014

Es gibt Neuigkeiten!

Ihr glaubt gar nicht, wie aufgeregt ich heute beim Schreiben dieses Blogbeitrags bin. Denn während es hier auf dem Blog in den letzten Monaten sehr ruhig war, passierten im Hintergrund viele aufregende Dinge von denen ich Euch heute ein wenig erzählen möchte.

Wie bei vielen anderen Nähbegeisterten entstand auch bei mir irgendwann der Wunsch, meine genähten Dinge auch mal außerhalb der Familie anzubieten. Immer wieder habe ich überlegt, ob ich den Weg der 'kleinen' Selbstständigkeit gehen soll. Ich sag' Euch, was waren das für aufregende Tage und manchmal auch schlaflose Nächte. Nach langem Kopfzerbrechen und Zuspruch von Familie und Freunden entschied ich mich dann dazu ein Kleingewerbe anzumelden. Ich besuchte also ein Existenzgründer-Seminar, füllte Formulare aus, wälzte Bücher und recherchierte im Internet. Nach der offiziellen Anmeldung beim Gewerbeamt startete ich dann erst einmal mit der Produktion. Dabei heraus gekommen sind ein paar Geburts-Sets für Jungs - bestehend aus einer Windeltasche und einem Umschlag für das gelbe Untersuchungsheft in deren Innenseite sich auch noch eine Tasche für den Impfausweis befindet. Aber seht sie Euch am Besten selbst einmal an:






Ab 01.10.2014 ist es dann soweit und ihr könnt meine Produkte in der Kinderstube MV kaufen. Außerdem habe ich noch eine Menge kreativer Ideen im Kopf und so wird sich meine Produktpalette in den nächsten Monaten noch erweitern. Eure Wünsche und Anregungen nehme ich gerne entgegen.

In den nächsten Tagen möchte ich Euch weitere schöne Dinge hier auf dem Blog vorstellen. Außerdem habe ich nun auch endlich meine Facebook-Seite eingerichtet. Bitte seht es mir nach, wenn dort nicht sofort alles klappt - ich muss mich damit erst noch anfreunden.

Und nach all der Aufregeung starte ich nun in ein schönes Wochenende und wünsche auch Euch eine tolle Zeit mit Euren Liebsten!

Seid ganz lieb gegrüßt!
Ulrike

Montag, 15. September 2014

MakroMontag #71

Heute ist wieder MakroMontag und ich habe mal ein wenig in meinem Archiv gestöbert.
Gefunden habe ich eine schönen Rosenblüte, welche ich bereits während unseres Sommerurlaubs aufgenommen habe. Da werden Erinnerungen wach... 


Außerdem habe ich mal wieder ein wenig an meinem Blogheader gebastelt - das dritte Mal in kurzer Zeit. Nun ist es endlich so, wie ich es mir vorgestellt habe.

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche!

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Dienstag, 2. September 2014

Schnabelinas Sommerhut

Kurz vor unserem Urlaub wollte ich für den kleinen Prinzen noch einen Sommerhut nähen. Doch irgendwie fand ich nichts, was in der Kürze der Zeit noch zu schaffen gewesen wäre. Die liebe Eva gab mir dann den Tipp mit dem Sommerhut von Schnabelina. Bereits vor 2 Jahren hatte ich eine Sommermütze von Roswitha genäht und mich damals mit den vielen Schnittteilen ganz schön gequält. Und auch wenn ich mit dem Ergebnis damals sehr zufrieden war, so fehlte mir in diesem Jahr einfach die Zeit und Muße für das Nähen einer so aufwendigen Kopfbedeckung. Mittlerweile hat Roswitha jedoch eine Ergänzung für den Sommerhut genäht, mit dem man die verschiedenen Schnittteile untereinander kombinieren kann. Das wollte ich auf jeden Fall versuchen.



Mit dem Ergebnis bin ich auch dieses Mal wieder sehr zufrieden. Die Passform ist super und besonders schön finde ich, dass man den Hut wenden und ihn so dem Tagesoutfit des Kindes anpassen kann. Der Hut wurde im Sommer oft und gerne getragen und vielleicht kommt er in diesem Jahr sogar nochmal zum Einsatz. Ab morgen sollen die Temperaturen wieder in die Höhe klettern und ich hoffe, dass der Sommer noch einmal in die Verlängerung geht.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

verlinkt bei Creadienstag

das Kleingedruckte:
Stoffe: 'One for the Boys' von Riley Blake über Swafing,
'Sasparilla' von Riley Blake über Swafing,
Pünktchenstoff vom Stoffmarkt

Donnerstag, 28. August 2014

Sommerpause beendet!

Meine Sommerpause ist beendet und ich melde mich mit meiner Strandtasche zurück,
welche bereits im Urlaub fleißig ausgeführt wurde.

Die Tasche Louisa aus dem Buch 'Tolle Taschen selbst genäht' von Miriam Dornemann habe ich bereits mehrfach genäht. Sie bietet viel Stauraum zum Einkaufen oder für einen Nachmittag am Strand. Eigentlich ist Louisa eine Wendetasche, ich habe sie dieses Mal jedoch mit einer Innentasche und einem Schlüsselband versehen, so dass die Tasche keine Wendemöglichkeit hat. Der Stoff 'Serenata' von Riley Blake kommt bei der Größe der Tasche wunderbar zur Geltung und ich liebe meinen neuen Begleiter.
Für den kleinen Einkauf hält das Buch das Schnittmuster auch in einer kleineren Version bereit, welche sich auch hervorragend als Geschenk eignet.

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike


Das Kleingedruckte:
Außenstoff: 'Serenata' - Riley Blake über Swafing
Futterstoff 'Willow' - Riley Blake über Swafing
Webband: 'Wasserlilie' - Luzia Pimpinella über Farbenmix
verlinkt bei RUMS

Donnerstag, 24. Juli 2014

Rums mit Fanö

Heute bin ich mal wieder bei Rums mit dabei - und wie sollte es auch anders sein, es ist mal wieder ein Fanö-Shirt geworden. Ich mag einfach die Unterteilung im Brustbereich, so kann man Stoffe ganz einfach miteinander kombinieren. Zugeschnitten und bestickt hatte ich das Shirt bereits im letzten Jahr, doch dann ging der Sommer irgendwie schneller vorbei als gedacht und das Shirt schaffte es nicht mehr in den Kleiderschrank sondern musste fast ein Jahr in der Ufo-Schublade verweilen. Nun ja, was lange währt, wird endlich gut - so wie auch in diesem Fall. Ich bin sehr zufrieden mit meinem neuen Kleidungsstück und der Liebste war wieder so nett ein paar Fotots von mir zu machen. (DANKE mein Schatz!) ;o)

Euch wünsche ich einen fabelhaften Sommer mit vielen tollen Momenten!

Herzliche Grüße!
Ulrike



das Kleingedruckte:
Schnitt: Fanö von Schnittreif über Farbenmix
Stoff: 'Daisy' von Hamburger Liebe über Michas Stoffecke; Ringeljersey vom Stoffmarkt
Stickdatei: 'Happy' von Hamburger Liebe über Kunterbunt-Design
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...