Samstag, 27. September 2014

Es gibt Neuigkeiten!

Ihr glaubt gar nicht, wie aufgeregt ich heute beim Schreiben dieses Blogbeitrags bin. Denn während es hier auf dem Blog in den letzten Monaten sehr ruhig war, passierten im Hintergrund viele aufregende Dinge von denen ich Euch heute ein wenig erzählen möchte.

Wie bei vielen anderen Nähbegeisterten entstand auch bei mir irgendwann der Wunsch, meine genähten Dinge auch mal außerhalb der Familie anzubieten. Immer wieder habe ich überlegt, ob ich den Weg der 'kleinen' Selbstständigkeit gehen soll. Ich sag' Euch, was waren das für aufregende Tage und manchmal auch schlaflose Nächte. Nach langem Kopfzerbrechen und Zuspruch von Familie und Freunden entschied ich mich dann dazu ein Kleingewerbe anzumelden. Ich besuchte also ein Existenzgründer-Seminar, füllte Formulare aus, wälzte Bücher und recherchierte im Internet. Nach der offiziellen Anmeldung beim Gewerbeamt startete ich dann erst einmal mit der Produktion. Dabei heraus gekommen sind ein paar Geburts-Sets für Jungs - bestehend aus einer Windeltasche und einem Umschlag für das gelbe Untersuchungsheft in deren Innenseite sich auch noch eine Tasche für den Impfausweis befindet. Aber seht sie Euch am Besten selbst einmal an:






Ab 01.10.2014 ist es dann soweit und ihr könnt meine Produkte in der Kinderstube MV kaufen. Außerdem habe ich noch eine Menge kreativer Ideen im Kopf und so wird sich meine Produktpalette in den nächsten Monaten noch erweitern. Eure Wünsche und Anregungen nehme ich gerne entgegen.

In den nächsten Tagen möchte ich Euch weitere schöne Dinge hier auf dem Blog vorstellen. Außerdem habe ich nun auch endlich meine Facebook-Seite eingerichtet. Bitte seht es mir nach, wenn dort nicht sofort alles klappt - ich muss mich damit erst noch anfreunden.

Und nach all der Aufregeung starte ich nun in ein schönes Wochenende und wünsche auch Euch eine tolle Zeit mit Euren Liebsten!

Seid ganz lieb gegrüßt!
Ulrike

Montag, 15. September 2014

MakroMontag #71

Heute ist wieder MakroMontag und ich habe mal ein wenig in meinem Archiv gestöbert.
Gefunden habe ich eine schönen Rosenblüte, welche ich bereits während unseres Sommerurlaubs aufgenommen habe. Da werden Erinnerungen wach... 


Außerdem habe ich mal wieder ein wenig an meinem Blogheader gebastelt - das dritte Mal in kurzer Zeit. Nun ist es endlich so, wie ich es mir vorgestellt habe.

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche!

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Dienstag, 2. September 2014

Schnabelinas Sommerhut

Kurz vor unserem Urlaub wollte ich für den kleinen Prinzen noch einen Sommerhut nähen. Doch irgendwie fand ich nichts, was in der Kürze der Zeit noch zu schaffen gewesen wäre. Die liebe Eva gab mir dann den Tipp mit dem Sommerhut von Schnabelina. Bereits vor 2 Jahren hatte ich eine Sommermütze von Roswitha genäht und mich damals mit den vielen Schnittteilen ganz schön gequält. Und auch wenn ich mit dem Ergebnis damals sehr zufrieden war, so fehlte mir in diesem Jahr einfach die Zeit und Muße für das Nähen einer so aufwendigen Kopfbedeckung. Mittlerweile hat Roswitha jedoch eine Ergänzung für den Sommerhut genäht, mit dem man die verschiedenen Schnittteile untereinander kombinieren kann. Das wollte ich auf jeden Fall versuchen.



Mit dem Ergebnis bin ich auch dieses Mal wieder sehr zufrieden. Die Passform ist super und besonders schön finde ich, dass man den Hut wenden und ihn so dem Tagesoutfit des Kindes anpassen kann. Der Hut wurde im Sommer oft und gerne getragen und vielleicht kommt er in diesem Jahr sogar nochmal zum Einsatz. Ab morgen sollen die Temperaturen wieder in die Höhe klettern und ich hoffe, dass der Sommer noch einmal in die Verlängerung geht.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

verlinkt bei Creadienstag

das Kleingedruckte:
Stoffe: 'One for the Boys' von Riley Blake über Swafing,
'Sasparilla' von Riley Blake über Swafing,
Pünktchenstoff vom Stoffmarkt

Donnerstag, 28. August 2014

Sommerpause beendet!

Meine Sommerpause ist beendet und ich melde mich mit meiner Strandtasche zurück,
welche bereits im Urlaub fleißig ausgeführt wurde.

Die Tasche Louisa aus dem Buch 'Tolle Taschen selbst genäht' von Miriam Dornemann habe ich bereits mehrfach genäht. Sie bietet viel Stauraum zum Einkaufen oder für einen Nachmittag am Strand. Eigentlich ist Louisa eine Wendetasche, ich habe sie dieses Mal jedoch mit einer Innentasche und einem Schlüsselband versehen, so dass die Tasche keine Wendemöglichkeit hat. Der Stoff 'Serenata' von Riley Blake kommt bei der Größe der Tasche wunderbar zur Geltung und ich liebe meinen neuen Begleiter.
Für den kleinen Einkauf hält das Buch das Schnittmuster auch in einer kleineren Version bereit, welche sich auch hervorragend als Geschenk eignet.

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike


Das Kleingedruckte:
Außenstoff: 'Serenata' - Riley Blake über Swafing
Futterstoff 'Willow' - Riley Blake über Swafing
Webband: 'Wasserlilie' - Luzia Pimpinella über Farbenmix
verlinkt bei RUMS

Donnerstag, 24. Juli 2014

Rums mit Fanö

Heute bin ich mal wieder bei Rums mit dabei - und wie sollte es auch anders sein, es ist mal wieder ein Fanö-Shirt geworden. Ich mag einfach die Unterteilung im Brustbereich, so kann man Stoffe ganz einfach miteinander kombinieren. Zugeschnitten und bestickt hatte ich das Shirt bereits im letzten Jahr, doch dann ging der Sommer irgendwie schneller vorbei als gedacht und das Shirt schaffte es nicht mehr in den Kleiderschrank sondern musste fast ein Jahr in der Ufo-Schublade verweilen. Nun ja, was lange währt, wird endlich gut - so wie auch in diesem Fall. Ich bin sehr zufrieden mit meinem neuen Kleidungsstück und der Liebste war wieder so nett ein paar Fotots von mir zu machen. (DANKE mein Schatz!) ;o)

Euch wünsche ich einen fabelhaften Sommer mit vielen tollen Momenten!

Herzliche Grüße!
Ulrike



das Kleingedruckte:
Schnitt: Fanö von Schnittreif über Farbenmix
Stoff: 'Daisy' von Hamburger Liebe über Michas Stoffecke; Ringeljersey vom Stoffmarkt
Stickdatei: 'Happy' von Hamburger Liebe über Kunterbunt-Design

Montag, 14. Juli 2014

MakroMontag #62

Nach einer längeren Fotopause bin ich heute mal wieder beim MakroMontag vertreten.

Heute zeige ich Euch eine kleine Serie von einer Biene, die sich einfach vor meine Linse geschummelt hat. Eigentlich war ich gerade dabei, die Blattadern meiner Kapuzinerkresse genauer unter die Lupe äähhh... Linse zu nehmen, da tauchte plötzlich die Biene auf und nahm in aller Ruhe ein paar Rüssel von dem köstlichem Nektar des Klees. Die Gute ließ sich überhaupt nicht von mir stören und ich drückte rasch auf den Auslöser.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Gucken und einen tollen Wochenstart!

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike




Dienstag, 1. Juli 2014

Sommer, wo bist Du?

Der Sommer hat sich ja nun doch für eine längere Pause entschieden und das heißt für mich, dass sich das Leben wieder vermehrt drinnen abspielt. Am Wochenende war es ungemütlich und regnerisch. Also habe ich die Zeit genutzt und wieder fleißig genäht. Nun hoffe ich auf baldigen Sonnenschein, damit man draußen mal wieder vernünftige Fotos machen kann.
Heute zeige ich Euch erst einmal eine neue Sommerhose für den kleinen Prinzen.


Ich habe sie nach dem Schnittmuster von Klimperklein genäht und bin total zufrieden mit dem tollen Schnitt. Die Hose ist ideal für warme Sommertage und ganz schnell genäht. Mittlerweile ist der kleine Prinz ja bereits bei Kleidergröße 122 angekommen. Größe 116 passt jedoch bei Hosen noch ganz gut. Das Bündchen habe ich aus Jersey genäht und ein Gummiband eingezogen. Anscheinend trägt es sich damit ganz gut. Bisher gab es keine Beanstandungen. ;o)

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Ulrike

Das Kleingedruckte:
Stoff: Jersey 'Piraten' von Lillestoff

Verlinkt bei Creadienstag

Donnerstag, 19. Juni 2014

Loveboat-Fanö

Immer, wenn es auf dem Blog etwas ruhiger wird und meine Kommentare zu Euren schönen Werken ausbleiben, dann passieren im Hintergrund viele (meistens) schöne Dinge.

In den letzten Wochen habe ich viel genäht, denn es hatten sich eine Menge Ideen in meinem Kopf festgesetzt, die musste ich erst einmal verarbeiten und somit Platz für Neues schaffen. Außerdem haben wir die schönen Sommertage in vollen Zügen genossen und auch im Garten gibt es immer noch jede Menge zu tun. Es blieb also keine Zeit mehr zum Bloggen und vielleicht geht es Einigen von Euch ja ähnlich!?

Einen Teil meiner Nähaktion möchte ich Euch heute endlich zeigen - ein Fanö-Shirt aus dem wunderschönen
Loveboat-Jersey von CherryPicking. Dieser lag schon eine Weile in der Schublade und wartete auf den passenden Kombistoff. Auf dem Stoffmarkt konnte ich einen schönen Ringeljersey ergattern und dem neuen Sommershirt stand somit nichts mehr im Wege.

Auch zum Applizieren hatte ich mal wieder große Lust. Das Boot habe ich einfach aus einem weißen Jersey appliziert und das kleine Herz ist ein aufbügelbares Veloursmotiv, welches schon ganz lange auf seine Bestimmung wartete.

Der Liebste war dann so nett (und geduldig!) und hat während eines Nachmittagsspaziergangs ein paar Fotos von mir gemacht:


Bei unserem Spaziergang am Schwanenteich konnten wir auch endlich die Schwanenfamilie (beim ausgiebigen Putzen des Gefieders) beobachten. Es war wirklich schön mitanzusehen, wie die sieben Jungschwäne es ihren Eltern gleichtaten. Von den herumstehenden Passanten ließen sie sich gar nicht stören und so nutzte ich die Gelegenheit, um ein paar Fotos zu machen.

 
Jetzt legt der Sommer hier gerade wieder eine kleine Pause ein. Aber ich bin zuversichtlich, dass die Sonne uns bald wieder verwöhnen wird. Und bis dahin nähe ich einfach wieder ein wenig. ;o)
 
Liebe Grüße und bis bald!
Ulrike

verlinkt bei RUMS

das Kleingedruckte
Schnitt: Fanö von Schnittreif über Farbenmix
Stoff: Loveboat von Cherry Picking, Ringeljersey vom Stoffmarkt

Mittwoch, 28. Mai 2014

Simply Pears

Es ist MeMadeMittwoch und ich bin endlich mal wieder mit einem selbstgenähten Teil für mich dabei.
Dieses Shirt entstand allerdings schon im letzten (Spät)Sommer, konnte jedoch wegen des Jahreszeitenwechsels und des damit verbundenen Temperatur(ab)sturzes nicht mehr ausgeführt werden. Am letzten Wochenende war es dann aber endlich soweit - das Wetter war grandios und der Liebste bereit, ein paar Fotos an meinem Lieblingsplatz zu machen.



Eigentlich habe ich meine Shirts bisher immer mit Bündchen versehen. Dieses Mal habe ich mich jedoch für das Säumen mit einer Zwillingsnadel entschieden. Leider hat mich das Ergenis nicht so ganz überzeugt. Die Naht-Innenseite sieht nicht so aus, wie ich das von Kauf-Shirts kenne und nach dem ersten Tragen lockerten sich bereits die ersten Nähte. Ich muss da also nochmal ran und ein wenig Übung wird in diesem Fall wohl auch nicht schaden. ;o)

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Schnitt: Ottobre Creative Workshop 303
Stoff: Simply Pears von Hamburger Liebe, Ringel vom Stoffmarkt

Dienstag, 27. Mai 2014

Uggla die Zweite

Ja, die Eulen haben es mir einfach angetan - besonders das süße Exemplar von RevoluzZza.
Nachdem bei uns ein neues Familienmitglied einzog, welches ich Euch hier bereits vorgestellt habe, hat mich gleich wieder das Eulenfieber gepackt und eine zweite Eule ist entstanden. Sie wurde bereits an eine junge Dame verschenkt und liebevoll in ihrem neuen Zuhause aufgenommen. Mich hat die Trennung von dem kleinen Flattertier ein wenig traurig gemacht, denn ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen und hätte ihr gerne einen Platz in unserem Zuhause gegeben. Aber als ich die Freude in den Augen der jungen Dame sah, war der Schmerz ganz schnell vergessen. ;o)

Könnt ihr Euch auch so schlecht von genähten Dingen trennen?

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag!
Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

verlinkt bei Creadienstag

Montag, 19. Mai 2014

MakroMontag #54

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich begrüße Euch zum heutigen MakroMontag mit ein paar Fotos meines neuen Kapkörbchens.
Wir haben das frühlingshafte Wetter am Wochenende genutzt, um den Garten ein wenig auf Vordermann zu bringen. Es war sogar eine kleine Pause an meinem Lieblingsplatz drin. :o)
(Ihr könnt Euch noch bis zum 15. Juni mit einem Foto von EUREM Lieblingsplatz eintragen!)





 Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche!

Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Freitag, 16. Mai 2014

Lieblingsplatz

Mit einem Foto von einem meiner Lieblingsplätze verabschiede ich mich ins Wochenende!


Ich bin gespannt, wie sich dieser Ort im Laufe des Jahres verändern wird...
Habt ihr auch einen oder mehrere Lieblingsplätze? Was macht ihr dort und wie sieht dieser Platz aus?

Vielleicht habt ihr ja Lust, ein paar Zeilen dazu zu schreiben und Euch hier zu verlinken:






Ich bin dann jetzt mal weg... ;o)

Sonnige Grüße!
Ulrike

Montag, 12. Mai 2014

MakroMontag #53

Zum Wochenanfang begrüße ich Euch mit einem Bild von einer Kamillenblüte,
welche ich kürzlich bei einem Spaziergang entdeckte.


Mal schauen, was es heute bei Steffi zu sehen gibt...

Startet gut in die neue Woche!
Liebe Grüße
Ulrike

Dienstag, 6. Mai 2014

Creadienstag mit 'ner Eule

Als ich vor ca. drei Jahren mit dem Nähen begann, war eine Eule mein erstes selbstgenähtes Stück, von dem ich hier schon einmal berichtet habe. Die kleine Eule -auf die ich damals unwahrscheinlich stolz war- öffnete mir die Tür zu einer Welt mit schönen Stoffen, tollen Schnittmustern und interessanten Blogs.
Seitdem ist in der bunten Nähwelt viel passiert. Hin und wieder wird sogar behauptet, Füchse wären die neuen Eulen. Die Eule lässt sich von solchen Behauptungen allerdings überhaupt nicht beeindrucken und verbreitet sich weiterhin in den Kinderzimmern des Landes.
Zu Ostern konnten wir ein neues Exemplar in unseren Familienkreis aufnehmen.
Unser neues Familienmitglied möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten:




Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!
Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

Schnnittmuster: Uggla von Revoluzzza

Montag, 28. April 2014

Ich seh' GELB!

Wow, ist das eine Farbexplosion da draußen! Die Natur blüht in den schönsten Farben und man weiß gar nicht, wohin man zuerst schauen soll. Bei meinen letzten Spaziergängen mit der Kamera habe ich mich deshalb mal auf eine Farbe konzentriert. Bei der Auswahl der Bilder am Computer war ich doch sehr erstaunt, wieviel GELB ich eingefangen habe. Es hat riesigen Spaß gemacht, gezielt zu einem Thema zu fotografieren und die nachträgliche Internet-Recherche zu den Pflanzenarten hat mein botanisches Fachwissen enorm erweitert. ;o)

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Gucken!


Was den anderen Mädels zum Makromontag eingefallen ist, könnt ihr Euch wie immer bei Steffi anschauen.

Liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche wünscht Euch
Ulrike

Dienstag, 22. April 2014

Ei, Ei, Ei....

Ich hoffe, ihr hattet ein tolles Osterfest und habt die Zeit mit Euren Liebsten genossen!
Wir haben es uns richtig schön gemacht und ich bin ein wenig traurig darüber, dass die Zeit mal wieder viel zu schnell vergangen ist. Aber was soll's - wir freuen uns einfach schon mal über die nächsten freien Tage Anfang Mai. ;o)

Eine Sache, die ich (nicht nur) an Ostern gerne mag, ist das gemeinsame Frühstück mit meinen Liebsten. Alles läuft gemütlich ab und man macht Pläne für den Tag. In diesem Jahr gab es neben den üblichen Leckereien auch noch ein paar kleine Vitaminbomben in Form von Kresse-Eiern.
Die hatte ich Euch ja hier bereits schon einmal gezeigt.
Am Wochenende war es dann soweit und unsere Kresse-Eier mussten Haare ähm... Kresse lassen:



Gerne hätte ich Euch ein Nachher-Foto gezeigt, aber der kleine Eiermann ist ein wenig eitel und wollte sich mit der neuen Frisur leider nicht zeigen. ;o)

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche!
Liebe Grüße & bis bald!
Ulrike

verlinkt beim Creadienstag

Mittwoch, 16. April 2014

Ostervorbereitungen

Das Osterfest naht und ich bin dabei letzte Vorbereitungen zu treffen.
Ein paar liebe Menschen bekommen einen süßen Ostergruß von uns. Und damit der nicht ganz so unpersönlich daherkommt habe ich ein paar kleine Kärtchen gebastelt und Meister Lampe um den Hals gehängt.
So landet er ganz bestimmt im richtigen Osternest. ;o)


Für das Osterfrühstück haben wir gemeinsam mit dem kleinen Prinzen Kresse gesäht. Schon Wochen vorher haben wir dafür die leeren Eierschalen ausgewaschen und beiseite gelegt. Als wir genug Hälften beisammen hatten (leider gab es viel Bruch), wurden diese mit Wattebällchen gefüllt. Danach haben wir die Kressesamen darüber gestreut und immer fleißig gewässert. Die Samen keimen sehr schnell und die Kinder sehen somit schon bald ein Ergebnis. Wer keine Kresse mag, kann auch zu Oster- bzw. Katzengras greifen. Das sieht auch toll aus!



Nun hoffe ich, dass die Sonne uns weiterhin reich beschenkt,
damit wir das Osterfest im Freien verbringen können.

Ich wünsche Euch einen fleißigen Osterhasen und ein paar schöne Stunden mit Euren Liebsten!

Ganz liebe Grüße & bis bald!
Ulrike
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...