Samstag, 29. Dezember 2012

Best of DIY 2012

Caro ruft zum 'Best of DIY 2012' auf. Das nutze ich, um mir mal einen Überblick darüber zu verschaffen, was hier in diesem Jahr eigentlich alles entstanden ist. Ich war wirklich überrascht, wie viele Dinge ich genäht habe. Denn eigentlich habe ich häufig das Gefühl, dass ich so gar nichts schaffe. Aber der Rückblick zeigt mir, dass mich mein Gefühl getäuscht hat. Gerade in den letzten Monaten sind wirklich eine Menge schöner Sachen entstanden, so dass ich mich nur schwer entscheiden konnte, was ich zeigen werde.

Hier nun also mein persönlicher DIY-Jahresrückblick 2012:
(Ein *klick* auf den Monat führt zum jeweiligen Blogpost.)


Januar: Nachdem ich die Familie mit Handytaschen versorgt habe gibt es jetzt auch mal eine für mich. 
Februar: Ich experimentiere mit Stoffen, Webbändern und Velourbildern.
März: Das erste selbstgenähte Shirt für den kleinen Prinzen - er sieht so süß damit aus. <3
April: Ich pimpe mir ein Shirt und bin richtig glücklich mit dem Ergebnis.
Mai: Der Sommerrock vom letzten Jahr wird endlich fertig.
Juni: Zwei süße Eulen gehen auf die Reise.
Juli: Eine Recycling-Hose für den kleinen Prinzen.
August: Der passende (Wende-) Hut für die Recycling-Hose.
September: Ich finde endlich den perfekten Shirt-Schnitt für mich.
Oktober: Mal wieder ein Shirt für den kleinen Prinzen - dieses Mal ein wenig angepasst.
November: Zu Hause wird's bunt - ein neues Kissen.
Dezember: Endlich den schönen Dutch Love Stoff angeschnitten - ein Einkaufsbeutel.

Nun werde ich mal schauen, für welche Lieblingsstücke ihr Euch entschieden habt. 
Ich freue mich auf ein kreatives Jahr 2013 und wünsche Euch einen schönen Jahreswechsel.

Liebe Grüße und bis bald!
Ulrike

Freitag, 21. Dezember 2012

Bald nun ist Weihnachtszeit...

...fröhliche Zeit. Nun ist der Weihnachtsmann gar nicht mehr weit...
Mit diesen Zeilen eines bekannten Weihnachtsliedes möchte ich mich für eine kleine Pause von Euch verabschieden. Ich wünsche Euch ein schönes Fest mit Euren Liebsten und freue mich auf ein baldiges Wiedersehenlesen.

Bleibt gesund und genießt die Feiertage!

Herzliche Grüße,
Ulrike

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Eine Messenger-Bag

Taschen und Schuhe kann man als Frau ja bekanntlich nie genug haben und so habe ich mir mal wieder eine neue Tasche genäht. ;o) Es ist eine Messenger-Bag aus dem Buch 'Meine Tasche, mein Design' von Miriam Dornemann. Das Buch hat mir beim Durchblättern sofort gefallen. Es bietet viele verschiedene Schnittmuster für Taschen und eine Menge schöner Ideen, wie man seiner Tasche ein individuelles Aussehen verpasst. Die Anleitung für dieses Modell ist verständlich erklärt und mit Skizzen untermalt. Lediglich beim letzten Schritt -dem Zusammenfügen beider Taschenteile- hatte ich große Probleme und musste mehrmals auftrennen. Da hätte ich mir doch eine verständlichere Erklärung gewünscht. Letztendlich habe ich die komplizierte Stelle dann mit der Hand genäht - das hat zum Glück recht gut geklappt. Für den Verschluss habe ich Kam Snaps verwendet, wobei ich den Druckknopf für den Taschendeckel schon vor dem Vernähen der Tasche angebracht habe. So sieht man ihn von außen nicht. Der Blümchenstoff war ein letzter Rest von diesem Kissen. Er hat gerade noch so für das Vorderteil der Tasche gereicht. Die Tasche ist mit Volumenvlies (H630) und einer Fixiereinlage (H250) gefüttert. Mit Letzterem habe ich zum ersten Mal gearbeitet. Die Einlage gibt der Tasche einen festen Stand. Ich werde sie zukünftig auch mal für Kosmetiktaschen verwenden.
Da ich vollkommen vergessen habe, eine Innentasche einzuarbeiten, werde ich mir demnächst wohl noch einen Taschenorganizer nähen. Auch dafür gibt es eine Anleitung in dem Buch. Mal schauen, wann ich das zeitlich hinbekomme. Jetzt geht es erst einmal ab ins Wochenende...

Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent!
Liebe Grüße
Ulrike

Stoff: Polka Dot Stitches - J. Swafing/Riley Blake von Mira,
Baumwollpopeline Pünktchen beige/weiß und grün/weiß über Dawanda,
Webband: Hearts Ornament - Luzia Pimpinella, Dandelion Love - Jolijou,
 Chirpy Hearts - Luzia Pimpinella,  BloomenMeer - Jolijou

Dienstag, 18. Dezember 2012

Ein Knuffelpferdchen für das Nachbarskind

Ein liebes Nachbarsmädchen hat bald Geburtstag. Gerne hätte ich ein Kissen genäht. ;o) Aber das gab es schon im Vorjahr und war somit keine Option. Die Mutter erzählte mir von der Pferdeliebe des Mädchens. Ein paar Tage später war dann das EBook "Knuffelpferdchen" von Farbenmix im Adventskalender - das kam mir doch gerade Recht. 
Das kleine Pferdchen habe ich komplett aus Stoffresten genäht. Für die Mähne und den Schwanz habe ich Jerseyreste verwendet. Die Teile für das Pferdchen sind schnell zugeschnitten, das Nähen erfordert jedoch ein wenig Übung und Ausdauer. Beim Nähen der Pferdecke hatte ich einen Denkfehler und habe die Bänder gleich zwei Mal!!! falsch angenäht. Zu diesem Zeitpunkt hätte ich wohl besser eine Pause einlegen sollen. :o) Das Pferdchen wird -nachdem man es schön mit Polyesterfasern gefüttert hat- mit einem Matratzenstich am Bauch geschlossen. Das habe ich zum ersten Mal gemacht. Die Naht erinnert leider ein wenig an eine Operationsnarbe nach einem chirurgischen Eingriff. Aber ich hoffe, dass sich das unperfekte Pferdchen trotzdem einen Platz im Herzen der kleinen Elli erobern kann.


Damit trage ich mich jetzt auch noch beim letzten Creadienstag in diesem Jahr ein.

Liebe Grüße!
Ulrike

Montag, 17. Dezember 2012

Nähblogger-Weihnachts-Wichteln 2012

Vor ein paar Wochen riefen Maria und Sonja zum Nähblogger-Wichteln auf. Da ich solche Aktionen sehr gerne mag meldete ich mich gleich bei Sonja dafür an. Einige Tage später zog sie dann ausgerechnet meinen Namen aus dem Lostopf. Da wir schon seit einiger Zeit gegenseitig unsere Blogs lesen, waren uns die Stoff-Vorlieben des jeweils Anderen nicht unbekannt. Außerdem gab Sonja mir damals ganz viele hilfreiche Tipps, als ich mit dem Sticken begann. Und so war es mir eine besondere Freude, ein Wichtel-Päckchen für sie packen zu dürfen. Als dann in der letzten Woche das Wichtel-Päckchen hier ankam, war die Vorfreude riesig. Doch erst am Wochenende fand ich die Zeit es ganz in Ruhe auszupacken.
Wollt ihr mal schauen, was drin war?



Liebe Sonja, Du hast mit Deiner Stoffauswahl genau ins Schwarze getroffen. Auch die vielen schönen Webbänder (so viele, dass sie gar nicht alle auf dem Foto sind) und die bunten Knöpfe gefallen mir sehr! Ich habe mich riesig gefreut und danke Dir für die schönen Sachen.

Liebe Grüße und bis bald!
Ulrike

PS: Und wer wissen möchte, was im Päckchen für Sonja war, der schaut doch einfach mal hier vorbei.

Dienstag, 11. Dezember 2012

Damit macht Einkaufen Spaß

Dieser Einkaufsbeutel muss ja auch irgendwann mal in die Wäsche. Und damit ich die Einkäufe nicht in einer Plastiktüte nach Hause tragen muss, habe ich mir noch einen Weiteren genäht.
Den wunderschönen Dutch Love-Stoff anzuschneiden kostete mich ein wenig Überwindung. Aber nun bin ich froh, dass ich mich getraut habe.

Weitere kreative Ideen findet ihr heute wieder hier.

Liebe Grüße,
Ulrike

Stoff: Dutch Love Bulbs / Hamburger Liebe -Hilco über Dawanda, Vichy rot/rosa - Hilco von Mira
Baumwollpopeline Pünktchen rosa/weiß über Dawanda
 Webband: Dutch Love Be Mine über Dawanda

Freitag, 7. Dezember 2012

Eigentlich...

... wollte ich nur mal schnell ein kleines Täschchen nähen.

Schon am frühen Morgen hatte ich so eine Idee, die ich unbedingt sofort umsetzen wollte. Also raus aus den Federn und ran an die Maschine. In der Nähkiste schlummerten noch ein paar bestickte Jeansstoffe, die ich mal gemacht hatte, um die Neue zu testen und die ich für mein Vorhaben wunderbar benutzen konnte. Und wenn man sowieso schon dabei ist, kann man ja auch gleich noch ein zweites Täschchen nähen. Schließlich ist es ganz gut, wenn man immer ein paar kleine Mitbringsel zu Hause liegen hat. Die Stoffe waren schnell ausgesucht. Doch irgendwie war mir das noch nicht bunt genug. Also hier noch ein paar Webbänder dran und da noch ein wenig Zackenlitze hinzu. Einige große kleine Probleme beim Einnähen des Reißverschlusses und damit verbundenes Auftrennen der Nähte machte aus diesem kleinen Projekt dann eine ganze Vormittagsbeschäftigung, welche sich sogar bis in die frühen Nachmittagsstunden hinzog. Dafür ist meine Geschenkekiste nun wieder ein wenig aufgefüllt und ich um die Erkenntnis reicher, dass schnell und sofort nicht unbedingt gut zusammen passen.

Weitere Recycling-Ideen sammelt heute Nina für uns.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Ulrike

PS: Ich danke Euch für die vielen lieben Kommentare zu meinem neuen Shirt.
Ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut!

Stoff: Vichy-Karo vom Stoffmarkt, Jeans aus einer alten Hose
Webband: Flora Fox - Luzia Pimpinella, Oh my Heart - Jolijou
Stickdatei: Bunte Wolke von Kunterbunt-Design

Stoff: Vichy XS rot/weiß - Hilco von Mira, Jeans aus einer alten Hose
 Webband: Herzen rot/weiß - über Michas Stoffecke
Stickdatei: Schmetterling-Herz von Kunterbunt-Design

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Ich sag's durch die Blume

Am heutigen MeMadeMittwoch begrüße ich Euch mit einem Strauß bunter Blumen.
Es war ja eigentlich klar, dass ich auch diesen schönen Stoff von Susanne haben muss. Nun ist daraus endlich ein neues Shirt entstanden - natürlich auch wieder nach dem Ottobre Schnittmuster Creative Workshop 303 'Die besten Damentops'. Die Passform ist für mich einfach optimal.
Und auch wenn ich mit dem Shirt sehr zufrieden bin, möchte ich an dieser Stelle erwähnen, dass die Qualität des Jerseys mich dieses Mal nicht wirklich umgehauen hat. Die Farben sind zwar sehr leuchtend und auch wirklich schön, der Stoff selbst ist jedoch leider sehr dünn und daher eher für den Sommer geeignet. Und so werde ich mir heute die Heizung etwas mehr aufdrehen noch eine Jacke überwerfen, damit ich nicht friere. ;o)
Zum Shirt gab es dann noch den passenden Loop. Eigentlich habe ich davon ja schon mehr als genug wie man hier, hier, da und dort unschwer erkennen kann. Aber wie das eben so ist bei Frauen, muss man ja zu jedem Oberteil das farblich passende Accessoire haben. Innen ist der Loop mit kuscheligem Doppelplüsch von Hilco gefüttert. Auf die Fusseln beim Verarbeiten könnte ich echt gut verzichten. Aber dafür bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Eine Anleitung für den Loop findet ihr bei Farbenmix.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!
Ulrike

PS: Und wer in diesem Jahr einen selbstgebastelten Weihnachtskalender hat,
darf sich noch gerne hier eintragen.

Stoff: 
Jersey - Dutch Love Blossom / Hamburger Liebe über Dawanda
Doppelplüsch - Super Souple (orange) / Hilco von Mira
Bündchen Andre / J. Swafing von Mira

Samstag, 1. Dezember 2012

Der Countdown läuft...

Donnerstag, 29. November 2012

Stickereien für Weihnachten

Für alle, die noch ein paar schöne Stickereien für Ihre Weihnachtsgeschenke suchen, gibt es bei Lillis Elfenwerkstatt ein tolles Freebie. Schaut doch mal vorbei!

Liebe Grüße und einen schönen Tag!
Ulrike


Sonntag, 25. November 2012

Ein neues Kleid

Nein, nicht für mich, sondern für meinen Blog. 
Es musste einfach mal was Neues her - dieses Mal ganz schlicht in weiß.
Ein paar Änderungen wird es noch geben, denn so ganz zufrieden bin ich noch nicht.

Liebe Grüße und bis bald!
Ulrike


Samstag, 24. November 2012

Kissenschlacht Teil 3

Heute läute ich das Ende der Kissenschlacht ein und zeige Euch das vorerst letzte Kissen. Ich brauche jetzt mal ein wenig Abwechslung, was das Nähen angeht. :o) Bitte habt Nachsicht mit mir wegen der schlechten Fotos. Aber die Lichtverhältnisse lassen derzeit ja wirklich zu wünschen übrig. Zum Glück kann ich mich in meine bunten Kissen kuscheln, das vertreibt ein wenig das November-Tief. 
Ein paar fertige Dinge möchte ich Euch demnächst noch zeigen, sofern die Zeit es zulässt. Andere warten nach dem Zuschnitt erst noch auf ihre Verarbeitung.

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,
Ulrike

Stoff: Coca Sol - Hilco, Razzmatazz - J. Swafing, beides von Mira
Webband: dänisches Baumwollwebband 'Blumen' von Mira, Dutch Love/Hamburger Liebe - Hilco über Dawanda

Montag, 19. November 2012

Kissenschlacht Teil 2

Nach der letzten Kissenschlacht brauchte ich erst einmal eine kleine Verschnaufpause. ;o)
Aber nun geht es hier endlich weiter. 

Liebe Elsa, schau mal genau hin! Erkennst Du diesen schönen Stoff? Genau - Du hast ihn mir damals in mein Gewinnerpäckchen gelegt. Ursprünglich wollte ich mir eine Kosmetiktasche daraus nähen. Aber als die Idee zu neuen Kissen entstand, war sofort klar, dass aus diesem Stoff eine Kissenhülle wird. Und damit das schöne Stöffchen auch gut zur Geltung kommt, habe ich mich mit Stickereien dieses Mal gänzlich zurückgehalten. Lediglich ein farblich passendes Webband (Paisley rosa - Luzia Pimpinella) ziert die neue Hülle. Ich werde bestimmt viele gemütliche (Lese-)Stunden damit verbringen.

Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche!
Ulrike

Mittwoch, 14. November 2012

Kissenschlacht Teil I

Wenn sich meine Stoffberge türmen und ich radikal ausmisten Material abbauen möchte um Platz für Neues zu schaffen, nähe ich gerne Beutel oder Kissen. Denn für diese Projekte wird viel Stoff benötigt, der Stoffberg schrumpft beachtlich und ich kann wieder ohne schlechtes Gewissen schöne neue Stoffe einkaufen. Fürs Erste habe ich mich gleich für ein Kissen mit den Maßen 40 cm x 80 cm entschieden und war dann hinterher doch ein wenig traurig, dass der schöne Blümchenstoff verbraucht ist. Aber dafür kann ich ihn ja nun auch jeden Tag bewundern und bekuscheln. Demnächst gibt es dann hier noch ein paar weitere Exemplare zu sehen, denn mit nur einem Kissen kann man so eine Kissenschlacht ja nicht gewinnen ;o)

Liebe Grüße und bis bald!
Ulrike

Stoff: Polka Dot Stitches - J. Swafing/Riley Blake, Vichy grün - Hilco, beides von Mira,
Webband: Chirpy Hearts - Luzia Pimpinella 
Stickdatei: Caruso von Kunterbunt-Design

Freitag, 9. November 2012

Resteverwertung

Aus den Stoffresten vom Schlafanzugverstecker hat sich meine Freundin noch eine Handytasche für ihren Sohn gewünscht. Ich habe noch eine Schlaufe mit einem Schlüsselring angenäht. Daran kann noch ein Karabiner befestigt werden, den man dann einfach an eine Gürtelschnalle klemmt, damit das Handy nicht verloren geht.
Ich hoffe, es gefällt...

Ansonsten komme ich momentan kaum zum Nähen oder Bloggen. Da gibt es noch ein paar Dinge, die ich Euch zeigen möchte aber es fehlt leider auch die Zeit zum Fotografieren. Und ein Blog ohne Fotos ist ja auch eher langweilig. ;o) 

Nun aber erst einmal ab ins Wochenende...

Liebe Grüße und bis bald!
Ulrike

Stoffe: 'Zoofari' Streifen - Riley Blake/J. Swafing, Baumwolle uni grün - J. Swafing von Mira
Schnitt: eigener

Freitag, 2. November 2012

Recycling-Freitag

Am heutigen Recycling-Freitag, welcher in diesem Monat bei Mara stattfindet, zeige ich Euch ein kleines Stiftetäschchen. Ich finde, dass sich alte Jeans immer sehr gut für solche kleinen Projekte eignen. Dieses Model hatte allerdings einen sehr hohen Stretchanteil, was das Nähen echt schwierig machte. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass meine Maschine keinen Stoffobertransport hat und der Stoff sich deshalb so unter dem Nähfuß verzog!? Den Farbenmix-Stoff mag ich sehr gerne. Er ist ein kleines Schätzchen unter den vielen Stoffen, die sich mittlerweile bei mir angesammelt haben und bisher habe ich ihn nur für kleine Projekte verwendet, wie zum Beispiel bei diesem Kameraband. Aber vielleicht wird auch mal ein schickes Hemd für den kleinen Prinzen daraus entstehen. Ich könnte es mir jedenfalls sehr gut vorstellen.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!
Liebe Grüße,
Ulrike

Stoff: BubbleMiniStar - Farbenmix über Dawanda
Schnitt: eigener

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Glücklich mit Glücksklee II

Am heutigen MeMadeMittwoch gibt es bei mir mal wieder ein Shirt nach dem Ottobre Creative Workshop 303. Ich hoffe, ich langweile Euch nicht damit. Aber ich kann davon irgendwie nicht genug bekommen, denn ich bin mit der Passform einfach so zufrieden. *schwärm* Das Bündchen habe ich wieder nach dieser Anleitung genäht.

Liebe Grüße und einen schönen (Feier)tag!
Ulrike

 Stoff: Campan orange/weiß - Hilco von Mira, An Apple a Day - Hamburger Liebe, Bündchen von Michas Stoffecke
Schnitt: Ottobre Creative Workshop 303 - Die besten Damentops

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Eine dicke Regenwolke...

... kommt übers Meer, eine dicke Regenwolke, leise und schwer. Dieses Lied wird uns jetzt bestimmt eine Weile begleiten, denn der glänzende Herbst mit seinen bunten Farben hat seine schmuddelige Seite zum Vorschein gebracht und sieht nun gar nicht mehr so nett aus.

Passend zum Schmuddelwetter möchte ich Euch zum heutigen MeMadeMittwoch mein gepimptes Wolkenshirt zeigen. Es ist jetzt nicht unbedingt ein Knaller, der eine besondere Aufmerksamkeit verdient hat und entstand auch schon vor längerer Zeit, als ich gerade die verschiedenen Möglichkeiten meiner Neuen entdeckte. Da ich jedoch häufig Anfragen zum Sticken und dem richtigen Zubehör bekomme, möchte ich heute mal meine Erfahrungen mit Euch teilen.

 Stickdatei 'Bunte Wolke' von Hamburger Liebe - ein Freebie von Kunterbunt-Design

Gestickt habe ich bisher auf 'normalen' -also nicht dehnbaren- Baumwollstoffen und Jerseystoffen. Für die verschiedenen Materialien benutze ich auch verschiedene Vliese, welche für ein schönes Stickbild sorgen sollen. Anfänglich habe ich mir das Starter Set von Madeira gekauft, welches verschiedene Vliese und eine Broschüre mit Anwendungsbeispielen beinhaltete. Das war für mich als Anfängerin ideal, um erst einmal einen Überblick über die diversen Stickvliese zu erhalten. Mittlerweile haben sich folgende Stoff- und Vlieszusammenstellungen bei mir bewährt:

Zum Besticken von Baumwollstoffen benutze ich z.B. ausreißbares Stickvlies (Madeira Cotton Soft) oder zwei Lagen Küchenkrepp (Tipp von hier). Das Vlies oder Krepp wird zusammen mit dem Stoff in den Stickrahmen eingespannt und nach dem Sticken einfach abgerissen.
Zum Besticken von Jerseystoffen benutze ich aufbügelbares Stickvlies (Madeira Cotton Stable). Dieses wird auf der Rückseite des zu bestickenden Stoffs aufgebügelt und kann nach dem Besticken abgerissen werden. Auf die Oberseite des Stickgutes lege ich zusätzlich eine Lage wasserlösliche Stickfolie (Madeira Avalon Film), damit die Stiche nicht einsinken. Diese Folie wird dann nach dem Sticken einfach ausgewaschen. Beim Besticken von Jerseystoffen solltet ihr, genau wie auch beim Nähen, eine Jerseynadel benutzen.

Eine weitere Möglichkeit Jersey zu Besticken findet ihr auch bei Caro
Und Sonja hat ein tolles Tutorial zum Besticken von Handtüchern geschrieben.

Nun wünsche ich Euch viel Erfolg beim Sticken! Fragen und Anregungen sind immer Willkommen.

Liebe Grüße,
Ulrike

Freitag, 19. Oktober 2012

Kleine Geschenke

Meine liebste Freundin hat sich wieder ein paar genähte Stücke von mir gewünscht und so sind bereits vor ein paar Wochen ein Schlafanzugverstecker und eine weitere Feuchttuchtasche entstanden. Die Stoffe hat sie sich selbst (passend zur Inneneinrichtung) ausgesucht. Der schwierigste Teil beim Nähen, nämlich die Stoffauswahl, blieb mir somit also erspart. ;o)

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende!

Liebe Grüße,
Ulrike

Stoffe: 'Zoofari' Streifen - Riley Blake/J. Swafing, Baumwolle uni grün - J. Swafing von Mira
Namenslabel nach einer Idee von Steffi
Schnitt: eigener
Stoffe: Wendelin 'Elefanten' und Pünktchen 'Celle' - beides J. Swafing von Mira
Webband: Paisley - Luzia Pimpinella von Mira
Schnitt: eigener

Dienstag, 16. Oktober 2012

Piratenshirt

Heute gibt es die Auflösung der kleinen Vorschau von letzter Woche. Es ist nach langer Zeit mal wieder ein Xater-Shirt entstanden. Dieses Mal habe ich mich für die weitere Version entschieden und ein paar kleine Änderungen vorgenommen. Die Schulterpartien habe ich ein wenig verlängert, da sie mir bei diesem Schnitt immer zu kurz waren. Ich habe sie vorher einfach bei einem gut sitzenden Shirt abgemessen und das Ergebnis auf das Schnittmuster übertragen. Die Seiten habe ich dann allerdings ohne Nahtzugabe zugeschnitten, denn der kleine Prinz ist ja eher von schlanker Gestalt. Bei der Farbwahl des Bündchens hatte ich dieses Mal so meine Probleme. Erst konnte ich mich überhaupt nicht entscheiden, bin nun aber mit dem schönen Braunton sehr zufrieden. Das Halsbündchen habe ich wieder nach dieser Anleitung genäht.

Was heute sonst noch so in den Näh- und Bastelstuben entsteht könnt ihr wieder hier sehen.

Sonnige Grüße,
Ulrike


Stoffe: Jersey Piraten - Lillestoff von Dawanda, Jersey Ringelchen - vom Stoffmarkt, 
Bündchen 'Anni' - J. Swafing von Mira
Schnitt: Xater von Farbenmix

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Nähideen hübsch verpackt

Als ich vor 1 1/2 Jahren (oh man, so lange ist das jetzt schon her) mit dem Nähen begann, habe ich alle meine Skizzen und Anleitungen in ein kleines Büchlein geschrieben. Damals vermerkte ich mir auch noch, wie und in welcher Reihenfolge ich die Stoffstücke zusammennähen muss und schrieb wirklich jede Kleinigkeit auf, die mir wichtig erschien. Heute muss ich darüber schmunzeln, da die einzelnen Schritte beim Nähen mittlerweile automatisch geschehen. Neue Ideen aber auch die Maße meiner Nähstücke schreibe ich jedoch nach wie vor in mein kleines Buch hinein, damit ich nicht lange überlegen muss, wenn z.B. mal wieder ein Schlafanzugverstecker oder eine Feuchttuchtasche gewünscht wird. ;o) Beides wird es hier übrigens bald wieder zu sehen geben.

Liebe Grüße,
Ulrike

Stoffe: Sugar & Spice - J. Swafing/Riley Blake von Dawanda, Baumwolle Karo (hellgrün) - vom Stoffmarkt, 
Webband: Marienkäfer - Blaubeerstern von Michas Stoffecke
Schnitt: nach einer Anleitung von hier

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Herzilein

Nachdem ich so glücklich mit meinem neuen Shirt bin, habe ich gleich noch eines nach diesem Schnittmuster genäht. Dieses Mal aus dem herzigen Stoff von Gretelies
Das Halsbündchen habe ich -wie auch beim letzen Mal- nach dieser Anleitung genäht. Es ist zwar ein wenig kniffelig, doch die Mühe lohnt sich, da man auf der Innenseite des Shirts keine Overlocknaht sieht, was ich sehr schön finde.

Was die anderen Mädels heute tragen könnt ihr wieder hier sehen.

Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch!
Ulrike

Stoff: Gitta pink/rosa von Dawanda, Folklore Herzen - Gretelies von Stoff und Liebe, Bündchen von Mira
Schnitt: Ottobre Creative Workshop 303 - Die besten Damentops

Dienstag, 9. Oktober 2012

Eine kleine Vorschau

...gibt es heute mal bei mir. 


Weitere Dienstags-Inspirationen findet ihr wie immer hier.

Sonnige Grüße!
Ulrike

Montag, 8. Oktober 2012

Kameraband

So ein Umhängeband für die Kamera wollte ich schon lange haben. Kurz vor unserer Abreise in den Urlaub habe ich es nun endlich geschafft es zu nähen.
Und da auch der Liebste hin und wieder die Kamera in die Hand nimmt, musste ich leider auf Blumenmuster verzichten. Aber vielleicht nähe ich mir ja irgendwann noch ein Zweitband. ;o)

 
Materialset für das Kameraband von Snaply
Stoff: Farbenmix BubbleMiniStar von hier
Anleitung für das Kameraband von Leuchtzeichen

Samstag, 6. Oktober 2012

Wieder da!


Gut erholt aus dem Urlaub zurück fand ich bei der Durchsicht meines virtuellen Briefkastens eine liebe Mail von Sabine, in der sie mir mitteilte, dass ich gewonnen habe.
Vielen Dank für diese tolle Überraschung - ich freue mich sehr!

Eine kleine große Blogrunde habe ich auch schon gedreht - es sind bei Euch so tolle Sachen in den letzten Tagen entstanden. Zum Kommentieren reicht die Zeit heute jedoch leider nicht. :o( Mails werde ich in den nächsten Tagen beantworten.

Liebe Grüße und ein schönes (Rest-) Wochenende!
Ulrike


Samstag, 29. September 2012

Federvieh

Zu diesem Schlafanzugverstecker ist nun auch noch ein passendes Kissen (40 cm x 80 cm) entstanden. Hinten wird es mit einem Hotelverschluss geschlossen. Die passenden Stickereien habe ich hier gefunden.

Ich wünsche Euch ein schönes (Rest-)Wochenende!
Liebe Grüße,
Ulrike

 
Stoff: Popeline 'Kiki-Riki' - Hilco von Mira, Baumwolle Pünktchen - von Dawanda (Kruemel-Design), Baumwolle Karo - vom Stoffmarkt
Schnitt: eigener

Mittwoch, 26. September 2012

Das perfekte Schnittmuster

...für Shirts habe ich nach langem Suchen nun endlich gefunden. Zu meinem Ottobre-Abo, welches ich kürzlich vom Liebsten zum Geburtstag geschenkt bekam, konnte ich mir zusätzlich ein Einzelheft oder ein Schnittmuster aussuchen. Der "Ottobre Creative Workshop 303 - Die besten Damentops" schien mir eine gute Wahl zu sein. Ein paar wenige Änderungen habe ich vorgenommen. Da der Stoff nicht ganz reichte musste ich das Shirt mit Bündchen verlängern. Aber das mag ich ohnehin gerne. Auch die Ärmel haben einen kleinen Bündchenabschluss erhalten, denn ich habe mich noch immer nicht getraut, Abschlüsse mit der Zwillingsnadel zu säumen. Aber das kommt sicher auch noch irgendwann. Das Halsbündchen habe ich zum ersten Mal nach dieser Anleitung (danke Susanne!) genäht. Und ich finde es perfekt! Auch mit der Passform bin ich sehr zufrieden. Der Schnitt scheint wie für mich gemacht zu sein und ich fühle mich sehr wohl in meinem neuen Apfelshirt. Damit mache ich nun auch gleich beim MeMadeMittwoch mit - für mich übrigens der Erste nach der Sommerpause. An dieser Stelle daher auch mal eine dickes DANKESCHÖN an die Mädels vom MMM für diese tolle Plattform.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!
Ulrike


Stoff: Gitta lime/weiß von Mira, An Apple a Day - Hamburger Liebe, Bündchen und Veloursmotiv von Michas Stoffecke
Schnitt: Ottobre Creative Workshop 303 - Die besten Damentops

Montag, 24. September 2012

Ahoi, min Jung!

Nachdem ich lange genug nur Namen gestickt habe, war es jetzt endlich mal an der Zeit zu testen, was meine Stickmaschine sonst noch so kann. Da ich schon lange die Idee zu einem maritimen Shirt hatte, habe ich mich für die Stickdatei "Ahoi, min Jung!" entschieden und den darin enthaltenen Schriftzug oberhalb des Rückenteils eines gekauften Shirts gestickt. Der Schriftzug hat sich nach der ersten Wäsche leider zusammengezogen, obwohl ich das Shirt extra vorgewaschen hatte. Vielleicht lag es aber auch an der dünnen Qualität des Oberteils. Für den Anker habe ich einfach die Bildersuche von G*o*o*g*l*e befragt. Das Motiv habe ich dann mit Hilfe von Vliesofix auf dem Shirt positioniert, abreißbares Vlies untergelegt und einmal knappkantig abgesteppt. 
 Bitte entschuldigt die schlechten Fotos. Das Wetter ist ja nun nicht mehr so optimal für schöne Aufnahmen und für eine aufwendige Bildbearbeitung fehlt mir momentan einfach die Zeit.

Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche!
Ulrike 

 Shirt: gekauft bei Hasi & Mausi

Dienstag, 18. September 2012

Alles Drin!

Heute möchte ich Euch meine neue AllesDrin zeigen. Sie hat sehr lange in meiner UFO-Schublade gelegen, weil ich einen Knoten im Kopf hatte, als es darum ging die Träger anzunähen. Vor ein paar Wochen habe ich sie dann endlich mit zum Nähkurs geschleppt und irgendwie ging es dann ganz von selbst. Die bloße Anwesenheit einer erfahrenen Näherin kann doch manches Wunder bewirken und Knoten im Kopf platzen lassen. :o)
Ursprünglich wollte ich die Tasche mit einem Boden nähen. Doch die kleine Variante ist selbst ohne diesen Boden noch geräumig genug, so dass ich mich dagegen entschieden und mir womöglich eine kniffelige Arbeit erspart habe. Jetzt, wo die Tasche fertig ist, könnte ich glatt noch eine nähen.


Und hier noch die Details: 
Schnittmuster AllesDrin von Farbenmix
ausgestattet mit Reißverschluss, Innentasche und verstellbarem Träger
Stoff von Stoff & Stil, Webband 'Schoki' von Farbenmix über Mira

Liebe Grüße!
Ulrike

Freitag, 14. September 2012

Raus aus den Federn!

Kiki-Riki heißt der süße Stoff von Hilco in den ich mich auf Anhieb verliebt habe. Ich wusste zwar noch nicht, was ich daraus nähen sollte, aber er musste auf jeden Fall mit in die Einkaufstasche.
Nun haben die bunten Hühner endlich einen Platz auf dem neuen Schlafanzugverstecker des kleinen Prinzen gefunden. Innen habe ich noch eine zusätzliche Tasche angebracht, in dem Schnuller oder Taschentücher verstaut werden können. 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Ulrike

Stoff: Popeline 'Kiki-Riki' - Hilco von Mira, Baumwolle Pünktchen (rot) - von Dawanda (Kruemel-Design),
Schnitt: eigener

Montag, 10. September 2012

Ich bin ein Glückspilz!

Kürzlich habe ich beim Gewinnspiel der lieben Elsa mitgemacht. 
Damit, dass ich ausgelost werden würde, habe ich kaum gerechnet. Umso mehr freute es mich, als ich bei der Auslosung meinen Namen auf ihrem Blog las. Schon bald darauf erreichte mich ein kleiner Briefumschlag mit meinem Gewinn und ein paar anderen Kleinigkeiten. 

Aber schaut selbst:


Liebe Elsa, ich lese Deinen Blog schon seit dem Start mit großer Freude und freue mich immer besonders über Deine Kommentare. Ich möchte Dir nochmals ganz herzlich für dieses kleine Geschenk danken und wünsche Dir weiterhin viel Freude beim Nähen und Bloggen!

Herzliche Grüße!
Ulrike

Montag, 3. September 2012

Familienkutsche

Nachdem die bunten Schlüsselbänder beim Liebsten großes Staunen auslösten gab er gleich ein Schlüsselband für seinen Zweiradschlüssel bei mir in Auftrag - bestickt mit der Typenbezeichnung des Gefährts. Und wenn das Stickmodul schon einmal angeschlossen ist, kann man ja auch gleich noch eins für den Autoschlüssel machen:


Die Scheu vor der Neuen (die ja nun gar nicht mehr so neu ist) weicht immer mehr und so habe ich mittlerweile auch schon einige schöne Stickdateien ausprobiert. Davon dann demnächst mehr.

Bis dahin liebe Grüße!
Ulrike

Mittwoch, 29. August 2012

Schnabelinas Sommerhut

Bereits im Frühjahr suchte ich nach einem Schnittmuster für eine schöne Sommermütze. Bei Roswitha wurde ich dann fündig und bald darauf lagen alle Teile zugeschnitten in meiner Schublade. Während des Nähens passierten mir einige Fehler und der Sommerhut drohte ein UFO zu werden.
Doch bevor der Sommer uns wieder verlässt, wollte ich ihn unbedingt fertigstellen, denn im nächsten Jahr würde er bestimmt schon nicht mehr passen. Also habe ich den inneren Schweinehund abgeschüttelt und mich an einem ruhigen Nachmittag hingesetzt und den Hut fertig genäht. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Stoff: All Star 2 - Riley Blake von Michas Stoffecke und Mira
Schnitt: Schnabelinas Sommerhut

Da ich auf den Tunnelzug verzichtet habe, kann der Sommerhut sogar als Wendemütze getragen werden. Und er sieht in Kombination mit dieser Hose richtig toll aus.

Sonnige Sommergrüße!
Ulrike

Samstag, 25. August 2012

Für einen erholsamen Mittagsschlaf...

... im Kindergarten habe ich dem kleinen Prinzen einen Kissenbezug mit Hotelverschluss genäht. Passend dazu gab es ja bereits eine Tasche. Das Kindergartenkind ist nun bestens ausgerüstet. ;o)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Ulrike

Stoff: Popeline 'Brumm Brumm' (orange) - Hilco von Mira, Baumwolle Pünktchen (rot) - von Dawanda (Kruemel-Design),
Schnitt: eigener

Montag, 20. August 2012

Eine schicke Hülle für feuchte Tücher

Meine Freundin schickte mir vor einiger Zeit ein Foto von einer Hülle für Feuchttücher und fragte, ob ich sowas auch nähen könnte. Schon alleine aus dem Grund, dass so eine Tasche für meinen Geschmack in die Rubrik 'Dinge, die die Welt nicht braucht' fiel, hatte ich so eine Feuchttüchertasche noch nie genäht. Trotzdem wollte ich meiner Freundin diesen Wunsch erfüllen und es unbedingt versuchen. Zuerst musste ich mir Gedanken darüber machen, wie ich den Reißverschluss in die Mitte der Tasche bekommen würde. Letztendlich war das jedoch einfacher als gedacht und die Tasche innerhalb weniger Stunden fertig gestellt. Nun gefällt sie mir so gut, dass ich überlege, für den kleinen Prinzen auch so eine Tasche zu nähen. Andere Projekte halten mich derzeit jedoch davon ab. Ist vielleicht auch gar nicht so schlimm. ;o)

Liebe Grüße!
Ulrike


Stoff: Alphabet Soup Girl - J. Swafing/Riley Blake von Mira, Baumwolle - Sternchen weiß auf rosa von Michas Stoffecke
Schnitt: eigener

Mittwoch, 15. August 2012

Für einen neuen Erdenbürger...

...habe ich wieder fleißig genäht.

Stoff: Fox Trails - J. Swafing/Riley Blake von Mira, All Star 2 - J. Swafing/Riley Blake von Michas Stoffecke
Schnitt: eigener

Passend zum Kissen (30 x 30 cm) gab es die dazugehörige Wickeltasche und eine Hülle für das gelbe Untersuchungsheft.


Neben diesem wunderbaren Ereignis habe auch ich einen Grund zum Jubeln. Dies ist nämlich mein 100. Blogeintrag! Außerdem habe ich am 08.08.2012 den 100. Leser begrüßen dürfen. Zeit also, um endlich einmal DANKE zu sagen - für Eure lieben Kommentare, Hilfestellungen und natürlich den Austausch im Allgemeinen. Auch wenn das Bloggen immer ein wenig Arbeit mit sich bringt, so möchte ich es nicht mehr missen. Denn durch diesen Blog habe ich viele nette Menschen kennengelernt mit denen mich ein tolles Hobby verbindet. Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare und über Eure lieben Emails und hoffe, dass ihr weiterhin gerne bei mir vorbei schaut. Ich wünsche uns weiterhin viel Freude beim Nähen und Bloggen und schicke Euch virtuell ganz herzliche Grüße!
Ulrike

Montag, 13. August 2012

Noch eine schnelle Hose

Nachdem ich von der schnellen Hose so begeistert war, habe ich noch eine Zweite genäht. Dieses Mal mit langen Beinen, denn wer weiß, wie lange der Sommer noch bei uns bleibt...

Sonnige Grüße!
Ulrike

Stoff: Stretchjersey 'Take A Ride' - Hamburger Liebe von Dawanda (Eifelwutz)
Bündchen: von Michas Stoffecke
Schnitt: Ottobre 4/2012 - Nr. 10 - Gr. 104 (Beine verlängert)

Mittwoch, 8. August 2012

Ein Zuhause für Pixi-Bücher

Als wir kürzlich bei Freunden zu Besuch waren, zeigte uns deren Tochter ihre Pixi-Bücher. Wieder zu Hause angekommen, kam mir die Idee, eine kleine Tasche für die Bücher zu nähen, damit sie diese immer bei sich tragen kann. Über die Suchmaschine fand ich dann eine tolle Anleitung (Danke liebe Nalev!), die ich noch ein wenig erweitert habe. Für die kleine Lasche habe ich ein Rechteck (8 x 8 cm) und für die Trageriemen zwei Stoffstreifen mit den Maßen 25 x 8 cm zugeschnitten. Diese Teile habe ich dann wie Schrägband gebügelt und knappkantig abgesteppt. Bei der Lasche sollte ein Ende vor dem Absteppen eingeklappt werden, damit eine saubere Kante ensteht. Die Lasche und die Riemen habe ich dann vor dem Zusammennähen zwischen die Stofflagen gelegt.

Liebe Grüße!
Ulrike

Stoff: Alphabet Soup Girl - J. Swafing/Riley Blake von Mira, Baumwolle - Sternchen weiß auf rosa von Michas Stoffecke
Schnitt: von HIER

Montag, 6. August 2012

Kindergartenkind

Der kleine Prinz ist nun offiziell ein Kindergartenkind und brauchte natürlich noch einen Beutel für die Wechselwäsche. Beim Rundgang durch den Kindergarten sah ich viele schöne Wäschebeutel und -taschen. Und da ich den kleinen Prinzen ungern mit einer Plastiktüte in den Kindergarten schicken wollte, habe ich ihm noch schnell eine kleine Tasche für die Wechselwäsche genäht. Jetzt kann es also richtig losgehen.

Liebe Grüße!
Ulrike

Stoff: Popeline 'Brumm Brumm' (hellgrün) - Hilco von Mira, Baumwolle Pünktchen (rot) - von Dawanda,
Baumwolle Karo (hellgrün) - vom Stoffmarkt
Schnitt: eigener

Samstag, 4. August 2012

Bunte Schlüsselbänder

Wer beim Nähen hin und wieder eine Tendenz zum Suchtverhalten bei sich wahrgenommen hat, sollte hier jetzt besser nicht weiterlesen. Denn was ich Euch heute zeige, kann wegen der Einfachheit leicht in eine Massenproduktion ausarten.


Eigentlich wollte ich nur mal schnell ein Schlüsselband nähen. Das Tutorial von Petra habe ich auf meine Bedürfnisse abgeändert und so entstand nicht nur eins sondern gleich drei kleine Schlüsselbänder, bei denen man Stoff- und Webbandreste ideal verarbeiten kann. Durch die Verwendung von Bundfix erhält das Schlüsselband eine angenehme Festigkeit.
Leider ist mir das linke Schlüsselband nicht so gut gelungen. Durch das Aufnähen des Webbandes ist es ein wenig wellig geworden. Vielleicht hätte ich da die Fadenspannung ein wenig lockern sollen!?
Trotz dieser kleinen Panne hat es viel Spaß gemacht die Bänder zu nähen, die man auch ideal als kleines Mitbringel verschenken kann.

Liebe Grüße!
Ulrike

Zum Schluss noch ein kleiner -nicht ernstgemeinter- Warnhinweis:
Durch die unzähligen Möglichkeiten der Materialzusammenstellung kann der Arbeitsschritt 'Auswahl von Stoffen und Webbändern' einen sehr hohen Zeitanteil in Anspruch nehmen. Für eine zeitintensive Entscheidungsfindung und damit verbundene Folgen (hungrige Kinder, nörgelnde (Ehe-)Männer etc.) übernehme ich keine Haftung.;o)

Donnerstag, 2. August 2012

Schnelle Hose

Der kleine Prinz brauchte eine neue Wohlfühl-Hose. In der neuen Ottobre bin ich fündig geworden. Die Hose in 3/4 Länge (eigentlich für Mädchen) ist ganz schnell genäht und sitzt perfekt. Ich werde sie ganz sicher noch öfter nähen.

Liebe Grüße
Ulrike

Stoff: Baumwollstretchjersey 'Spiel' von Stoff und Stil
Bündchen: von Michas Stoffecke
Schnitt: Ottobre 4/2012 - Nr. 10 - Gr. 104

Dienstag, 31. Juli 2012

Wieder ein UFO weniger

Gut erholt und voller Tatendrang geht es nach einer kleinen Urlaubspause hier nun endlich wieder weiter.

Dieses Kissen schlummerte schon so lange in meiner UFO-Schublade. Nun habe ich es endlich geschafft einen Reißverschluss einzunähen. Die Stoffkombination hatte ich bereits für den Schlafanzugbeutel verwendet.


Der kleine Prinz hat nun kaum noch Platz in seinem Bettchen - so viele Kissen und Kuscheltiere finden sich darin. Daher muss ich vorerst wieder ein wenig mehr Kleidung nähen...

...oder ein größeres Bett kaufen?! ;o)

Sonnige Grüße!
Ulrike

Dienstag, 17. Juli 2012

Noch mehr Geschenke

In letzter Zeit komme ich leider kaum dazu für mich selbst zu nähen. Freunde und Familienmitglieder haben ihre Näh-Wünsche geäußert. Außerdem stehen auch noch Geburtstage und eine Menge anderer Ereignisse an, zu denen man nicht mit leeren Händen erscheinen möchte.
Eine liebe Kollegin darf ihren Einkauf bald in diesem blumigen Beutel nach Hause tragen. In den Stoff habe ich mich sofort verliebt und wenn die Zeit es wieder erlaubt nähe ich mir auch noch was daraus.

Weitere Dienstagsprojekte sammelt Anke wieder hier für uns. Danke dafür!

Liebe Grüße!
Ulrike


Stoff: Coca Sol, Pünktchen-Popeline (rosa) - beides Hilco von Mira, Baumwolle Pünktchen (rot) - von Dawanda
Webband: not4angels von Michas Stoffecke
Schnitt: eigener
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...